Und noch ein Reverb Plugin, TOGU Audio Line stellt das TAL Reverb in der Version 1.0 vor.

Es handelt sich hier nicht um ein mit Impulsantworten arbeitendes Reverb sondern um ein algorithmisches Hall Plugin das spezialisiert ist den Plattenhall, kurz und englisch Plate Reverb genannt, zu emulieren.

Wer möchte kann sich auch den Source Code herunterziehen und die dazu passende C++ Programmierumgebung “JUCE” dazu, denn TAL-Reverb ist Opensource und wird unter der GNU Lizens vertrieben.

Togu Audio Line, TAL-Reverb

Das als VST für MAC und PC sowie als AudioUnit erhältliche Reverb Plugin klingt recht gut und ist einfach zu bedienen, einige brauchbare Presets werden bereits mitgeliefert, auch hier wieder mein Tipp, runterladen und ausprobieren!

Die technischen Daten zum TAL-Reverb:

  • Easy to use.
  • Smooth diffuse sound.
  • 12 dB High- and Low-Pass filter.
  • Pre delay, up to one second.
  • Usable for a wide range of sounds, especially percussion.
  • Midi Learn (vst’s only)
  • 10 presets.
  • open source.

Und hier ist das Blockschema:
TOGU Audio Line TAL-Reverb Scheme

Downloaden könnt Ihr das ganze hier: http://kunz.corrupt.ch/?Products:VST_TAL-Reverb

Über Andreas

Musiker und Musikproduzent: Gitarre, Keyboards, Drums und Gesang, Tonstudio, Songwriter, Qualitätsmanager, Hobbyfotograf und online Redakteur.
Markiert mit , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>