TAL NoiseMaker, gratis Synth Plugin.

Der Hersteller der wirklich guten Synthesizer und Effekt Plugins muss ein bekennender Roland FAN sein, denn irgendwie erinnern die Plugz an altgediente aber legendäre Roland Hardware Synthesizer und Effekte.

So auch der Aufbau, des vom schon länger auch gratis erhältlichen TAL ELEKTRO, abgeleiteten TAL NOISEMAKER, hier wurde allerdings die Synth Engine komplett neu geschrieben was sich in noch besserem Sound und Ausdrucksmöglichkeiten äussert.

NoiseMaker von Togu Audio Line ist maximal 6 stimmig polyfon spielbar, die Architektur erinnert wie schon oben erwähnt stark an Roland Synths, eine Effektsektion mit Reverb und Chorus sowie ein einfacher Bit Chrusher Effekt sind im Synthesizer Plugin schon enthalten.

Betätigt man einen der virtuellen Drehregler oder Fader so wird dessen Status in einem speziellen Display angezeigt, leider aber eben nur dann wenn der entsprechende Regler auch bewegt wird, super wäre gewesen wenn der Parameter Wert auch beim Überfahren mit dem Mauszeiger schon angezeigt würde, eine große Hilfestellung beim Sound programmieren ist die Werte Anzeige aber auf jeden Fall.

Der NoiseMaker verfügt über einen Ringmodulator, ausserdem wurden neue Filtertypen implementiert, wir finden hier einen selbst resonierenden 6dB Low Pass und a Notch Filter.

Einen guten Überblick über die enthaltenen Sounds bieten die schon enthaltenen 128 Presets von denen 80 von Frank “Xenox” Neumann / Particular – Sound erstellt wurden.

Hier sind die technischen Finessen im Überblick:

  • 3 Oscillators
  • Osc 1, +- 24 semitones, fine tune, phase control (saw, pulse, noise).
  • Osc 2, +- 24 semitones, fine tune, phase control (saw, rectangle, triangle, sine).
  • Sub Osc (rectangle).
  • Osc 1 PM for pulse waveform.
  • Osc 2 FM controled by Osc 1.
  • Osc 1 & Osc 2 sync to sub osc (saw, pulse, rectangle, triangle(bipolar sync)).
  • Adjustable master tune and transpose.
  • Up to 6 voices.
  • Portamento in mono and poly mode (off, auto, on).
  • Ringmod modulates Osc 1 with Osc 2
  • Self resonating 4x oversampled filters (24 dB LP, 18 dB LP, 12 dB LP, 6 dB LP, 12 dB HP, 12 dB BP, Notch)
  • Filter ADSR (negative and positive)
  • Volume ADSR
  • Routable ADSR, modulates Filter, Osc 1, Osc 2, PW, FM (negative and positive)
  • 2 LFO’s with different running modes: free, sync to host, triggered by note.
  • Modulates filter, osc 1, osc 2, fm, pw, lfo rate, panorama and volume.
  • Sine, triangle, saw square, s&h, noise.
  • Positive and negative modulation.
  • Phase control.
  • Adjustable Velocity dependent control over volume filtercontour and cutoff.
  • Adjustable Pitch Wheel control over Cutoff and Pitch.
  • One pole HP filter.
  • Detune, detunes notes randomly.
  • Juno chorus with different modes.
  • A built in reverb.
  • Bitcrusher, affects osc 1 and osc 2. Its a pre the filter stage effect.
  • Midi learn for all knobs.
  • Panic button.
  • Easy to use, no hidden panels.
  • 128 great presets (80 Presets by Frank “Xenox” Neumann / Particular – Sound).

TAL Noisemaker ist kostenlos und wird unter der GPL Opensource Lizens vertrieben, weitere Infos und den Downloadlink von Noisemaker findet Ihr hier: http://kunz.corrupt.ch/?Products:VST_TAL-NoiseMaker

Über Andreas

Musiker und Musikproduzent: Gitarre, Keyboards, Drums und Gesang, Tonstudio, Songwriter, Qualitätsmanager, Hobbyfotograf und online Redakteur.
Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

2 Responses to TAL NoiseMaker, gratis Synth Plugin.

  1. Devil-M sagt:

    Der TAL ist wirklich erstaunlich nah an den Sounds der D-50 und U-20 Reihe von Roland, was mich sehr positiv stimmt, da ich dadurch einen VST statt den großen Synthesizern auf dem Laptop nutzen kann.

  2. Wusician sagt:

    Da kann ich nur beipflichten . TAL macht sehr brauchbare Plugins.

    Auch das aktuelle Plugin ist ein gutes Werkzeug mit Benutzer freundlicher Oberfläche.

    Positiv am Rande zu erwähnen: TAL denkt nicht nur an die Windows- sondern auch an die MAC- und LINUX-User. Hut ab!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>