EAReverb Update zur Version 1.1.3

Das EAReverb von EAReckon kannte ich ja schon seit der Beta Phase, auch das weltweit erste Review durfte ich verfassen, nun gibt es ein neues Update, und ich muss feststellen das sich der Hersteller echt auf die Wünsche der User einlässt denn das EAReverb wird immer benutzerfreundlicher und auch die CPU Last ist bei gleichbleibender Qualität gesunken.

Folgendes wurde verbessert und hinzugefügt:

  • Ein neuer “Mono”-Knopf ermöglicht nun den linken und rechten Kanal direkt nach dem Audio-Eingang, also vor der weiteren Signalbearbeitung, zu einem Monosignal zu verschmelzen.
  • Es gibt nun einen integrierten Limiter (basierend auf den BW-LIMIT87 aus dem Analog Series 87 Paket von EAReckon), um Verzerrungen oder Clipping im Falle von zu hochpegeligen Signalen zu vermeiden.
  • Editierbare Wertelabels.
  • Verbesserte Mausrad Präzision.
  • Aktualisierte Handbücher.

ACHTUNG: Bis einschliesslich Morgen gibt es noch den Einführungspreis! Nur 89,- Euro statt 129,- Euro bis zum 6. März).

Ein Video das die Leistungsfähigkeit des EAReverb aufzeigt:

http://www.youtube.com/watch?v=7yN7VOSrpEs

Weitere Informationen und eine kostenlose Demo-Version findet Ihr unter: www.eareckon.com

Über Andreas

Musiker und Musikproduzent: Gitarre, Keyboards, Drums und Gesang, Tonstudio, Songwriter, Qualitätsmanager, Hobbyfotograf und online Redakteur.
Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>