Reaper Audio+Midi Sequencer DAW für lau?

reaper_1_k

Zitat von der Hersteller Webseite: REAPER is reasonably priced, requires no dongle, has no copy protection, and can be evaluated with full functionality. So das mal am Anfang, es ist also so gesehen keine Freeware sondern man darf es testen aber was man nicht darf ist die DAW (Digital Audio Workstation), die ja Reaper darstellt, für kommerzielle Projekte nutzen. Denn Reaper kostet 225 US Dollar, was gemessen an der Leistung und der Vollständigkeit der DAW recht preiswert erscheint, warum Reaper als Freeware angekündigt wird (sogar von großen PC-Magazinen) ist mir ein Rätsel, ein wenig englisch sollten die doch auch drauf haben…..

Aber nichts desto trotz, Sie können Reaper ausprobieren so lange Sie wollen, ohne Einschränkungen, und sollte der Plattendeal dank Reaper zustande gekommen sein dann können Sie die 225,- US Dollar auch investieren, halte ich für fair.