neuheiten


Kodak auf der Consumer Electronics Show 2011 (CES) 1

Es ist mal wieder soweit die CES Messe in Las Vegas öffnet wieder mal Ihre Pforten, Kodak ist als der erste Druckerhersteller, der das Gestalten und Drucken von 3D-Fotos ermöglicht, natürlich dabei. Kodak, einer der führenden Innovatoren in der Imaging-Branche, stellt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas digitale Fotoprodukte und -dienstleistungen vor, die die Art und Weise neu definieren, wie Fotobegeisterte ihre schönsten Momente aufnehmen, an andere weitergeben und präsentieren können. Sowohl die neuen Kodak Pocket Videokameras – die vielseitige „PlayFull“ und die wasserdichte, verbesserte „PlaySport“ – als auch die neuen Modelle der Kodak EasyShare Digitalkamera-Reihe „Touch“, „Mini“ und „Sport“ verfügen als weltweit einzige Kameras über die exklusive Share-Taste, die die Bildweitergabe in 3 Schritten ermöglicht. Die sozialen Netzwerke, auf die Fotografen […]

kodakCES2011-AB

maschine16-AB

Ankündigung des neuen Maschine Update 1.6.

Lange Zeit war das Thema Maschine nur den Beatproduzenten und Loop-Enthusiasten ein Begriff, aber jetzt treibt es Native Instruments noch weiter auf die Spitze. In einem kürzlich veröffentlichen Beitrag kündigte Thomas von Native Instruments folgenden Hammer an: VST-PlugIn Hosting Auf Grund der großen Nachfrage seitens der User hat sich Native Instruments dazu entschieden ein „kleines“ Update auf den Markt zu bringen, mit dem es jetzt endlich möglich wird, Maschine als VST-Host laufen zu lassen. Damit sind die Tage vorbei in denen Maschine als VST-PlugIn in einer DAW laufen muss, wenn man eigentlich nur seine VST in seiner DAW zu Maschine synchronisieren wollte. Ich hatte ganz persönlich meine Probleme, da in meiner DAW die Latenz der Maschine als VST-PlugIn durch die Kompensation so groß war, dass […]


Musikmesse 2010 in Frankfurt erste Neuheiten, SPL stellt den M/S Master vor.

PRESSEMITTEILUNG Zum vieldiskutierten Thema M/S-Mastering steuert SPL nun ein mächtiges analoges Werkzeug bei. Der M/S Master regelt die M/S-Aufteilung und bindet externe Prozessoren ein – Premiere auf der Musikmesse 2010 in Frankfurt (vom 24.03.2010 bis zum 26.03.2010). Der M/S Master erlaubt die frei steuerbare Aufteilung einer Stereo-L/R-Mischung (X/Y) in ein Mitte-/Seiten-Signal (M/S). Balance- und Level-Regler legen die M/S-Signalaufteilung und -positionierung sowie die Stereoweite fest. Ein zuschaltbares Frequenzfilter

SPL MS Master