TAL Bassline eine Roland SH101 Emulation auf VST Plugin Basis.

Mein erster Synth war ein Yamaha CS01, wir haben uns den Kaufpreis von ca. 500,- DM damals geteilt (war ne Menge Kohle für nen Azubi), mit dem CS01 konnte man schon tolle Sachen machen, als ich jedoch den SH101 von Roland in einem Schaufenster sah war es absolut geschehen mit mir, ich habe meinen Music Man Amp samt einer Riesen Box in Zahlung gegeben noch etwas eisern zusammen gespartes Geld daraufgelegt und den SH101 nach Hause getragen.

Nun war es vorbei mit der Ruhe in dem Mietshaus in dem wir damals wohnten, seltsame Klänge durchfluteten das ganze Gebäude und unsere Nachbarn wurden zunehmends seltsamer, ja so ist das wahre Kunst wird in den Anfängen ja nie verstanden.

Ein wenig Video Material zum Roland SH101:

Features des SH101 Synthesizers:

  • 2 1/2 Oktaven Tastatur
  • Oszillator, mit den Wellenformen: Sägezahn und Rechteck Pegel kann kann für jede Wellenform extra eingestellt werden).
  • Pulsbreitenregler
  • Suboszillator
  • LFO (Rechteck, Dreieck, Random und Noise)
  • Filter: 24dB/ Okt. Tiefpassfilter modulierbar durch LFO, Hüllkurve, Keyboard, Resonanz bis zur Selbstoszillation.
  • ADSR Hüllkurve
  • Portamento
  • Transpose -1 Oktave, Normal, + 1 Oktave
  • Pitchbend- / Modulationregler (Roland like)
  • Arpeggiator + Sequencer

Das war die technische Übersicht, ich kann nur sagen das teil hat mir einen Riesenspass gemacht und ich könnte mich heute noch dermassen in den Allerwertesten beissen das ich den SH101 samt der später dazu gekauften MC202 (SH101 als Expander ohne Tastatur) und einer TR707 Drummaschine damals kurz vor dem Technoboom für billiges Geld abgegeben habe, wenn Ihr mal schaut was die Teile heute wert sind, wenn überhaupt noch eines verkäuflich ist.

Aber, hehe :-) da kommt Togu Audio Line ins Spiel (kurz TAL genannt) und spendiert uns einen als TAL Bassline Synthesizer bezeichnetes VST Instrument Plugin das mir irgendwie sehr bekannt vorkommt, OK auf den Sequenzer des SH101 wurde verzichtet dafür gibt es aber einige nette Dreingaben die im Original Hardware Gerät nicht enthalten waren:

  • Velocity (Velocity to VCF envelope)
  • Warm Filter Feedback (adjustment of the filter intern clipper band sigmoid).
  • Damps the resonance and maybe adds some analogue sounding distortion to the sound.
Togu Audio Line (TAL) Bassline synth Legende SH101 Plugin Emulation

Togu Audio Line (TAL) Bassline synth Legende SH101 Plugin Emulation

Das Plugin ist kostenlos und kann bei Togu Audio Line gratis heruntergeladen werden, dort gibt es weitere sehr interessante Plugins, wie zum beispiel ein als UNO 62 bezeichnetes Synthesizer Plugin, Roland User dürften wissen was damit gemeint ist :-) (Mach bir bloß kein J vor ein U!!!).

Hier ist der LINK zu ToguAudioLine: kunz.corrupt.ch

Inzwischen gibt es eine neue noch bessere aber auch kommerzielle Version, hier ist unser Testbericht:

Wenn Patrick Kunz alias TOGU AUDIO LINE aus der Schweiz ein neues Plugin veröffentlicht, dann stellen wir hier bei buenasIdeas.de sofort neugierig die Ohren aufrecht, denn der Mann versorgt uns bereits seit einigen Jahren mit guten bis sehr guten Synthesizern und Effekten. Der bisherige Höhepunkt in Patricks Portfolio stellte eine JUNO-60-Emulation dar, die im vergangenen Jahr unter dem Namen TAL-U-NO-LX das Licht der Welt erblickte (Test siehe hier: testbericht-tal-u-no-lx ), und nicht nur uns sofort zu überzeugen wusste.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>