Wusikstation VSTi Version 5.7.2 erschienen. Bilder, Feature-Liste und Klangbeispiel hier.

Hybrid Vector & Wavesequencer Sampler für VST Hosts

Wusikstation ist ein Sampler / Rompler und eignet sich von NewAge zu SoundTracks, sowie auch zur Realisierung von Dance und Techno Songs.

Warum das M am Anfang des Namens verkehrt herum steht, ist mir noch nicht ganz klar, würde ja dann sinnigerweise Musikstation heißen was der Sache auch schon etwas näher käme, egal dann also Wusik.

Wusikstation
 Wusikstation Berarbeitungsfenster


Ich habe mir die Demo Version heruntergeladen und dachte, dies wäre ein Standalone Produkt, weit gefehlt und erst mal dumm geguckt.  Wuzikstation braucht eine Audio Host Applikation wie zb. Sonar, Cubase, Samplitude oder auch das hier schon getestete Wavosaur, ich griff aber zu meiner Lieblingst VST Testumgebung den VST-Host von Hermann Seib.

VST-Host
VST-Host Umgebung von Hermann Seib mit geladenem Wusik Plugin

Dieser VST-Host ist mit allem was das Musiker- und VST Tester Herz begehrt ausgestattet, virtuelles Keyboard, Midi File und Wav File Support usw.

Ihr könnte es euch ja mal anschauen (Link weiter unten), so wie ich gehört habe, wird VST-Host auch gerne für Live Auftritte mit dem Notebook eingesetzt denn man kann verschiedene VST Instrumente sowie VST Effekte miteinander kombinieren und das ganze dann als Preset abspeichern, schlichtweg genial!

Aber wir wollten ja Wusik machen, eh testen 🙂

Doch auch hier müssen wir bei der Demo Version von Wusikstation noch eine kleine Hürde nehmen, erst einmal müssen die Sounds heruntergeladen werden, und da gibt es reichlich, da ich ja Klavierliebhaber bin und mein Klavier damals vor dem Umzug nach Spanien leider für einen Witzpreis verkaufen musste, interessierte ich mich sofort für die Klavier Sounds die hier auch als Demo angeboten werden.

Wusikstation Presetlist
Wusikstation Presetlist HQ-Piano

Der Klavier bzw. Flügelsound klingt sehr authentisch auch, wenn man die tiefste Taste bis in die Ausschwingphase gedrückt hält bemerkt man kaum das dies ein gesampelter Piano Sound ist.

Ich möchte fast sagen, dass der Sound schon etwas zu authentisch wirkt, bin ja an meine Acoustica Pianissimo Steinway Emulation gewöhnt und die klingt, Sorry an Acoustica aber das muss jetzt raus, doch irgendwie steriler.

Insgesamt sind in der als HQ-Pianos zutreffend bezeichneten Sammlung in der Demo Version zwei Pianos Sounds in verschiedenen Einstellungen enthalten.

Hier ist ein kleines Klangbeispiel:

Klangbeispiel WusikStation Piano
Klangbeispiel WusikStation Piano

Es gibt aber außer dem Piano Soundset noch sehr viel mehr herunterzuladen, ich habe mal alles was dort angeboten wird in einer Liste zusammengefaßt.

  • HQ Pianos Sets (Demo), zwei komplette akustische Pianos. Alle weißen Tasten sind in Stereo gesampelt.
  • Digi One, Digital / Hybrid-Klänge gesampelt in 176khz.
  • Retro DS, Synthesizer Samples mehr als 206 Samples und 156 Presets.
  • Analog Night (Demo), ein Soundset das auf dem AN1X Synthesizer basiert.
  • Famous Keys and Extra Presets, Sounds von berühmten Vintage Synthesizern, sowohl analoge wie auch digitale synths. Diese Modelle finden sich in der Samlung: D50, Omni, Chroma Polaris, Juno, Arp, Elka, EML, Matrix 12, MS20, Waldorf, Prophet, JV 80, SY77, VFX, CX 101, DW 8000, TX FM, Wavestation, 202, Casio CZ, Mini Korg, Mini Moog, Odyssey. Acoustic and other sounds: Hammond B3, Alesis D4, Mellotron, Acoustic Piano, Electric Piano, Vocoder Drums.
  • Hybrid World (Demo), Spezielle Multi-Sampled Sounds aus verschiedenen Quellen.
  • HQ Synthetica (Demo), Spezielle Multi-Sampled Sounds auch wieder aus verschiedenen Quellen.
  • WS Groove Box (Demo), Einige Presets und Sounds für die in Wusikstation enthaltene Groove Box.
  • ArtVera NewAge Collection, Einige sounds hergestellt von ArtVera NewAge/Classical,Electronica styles.
  • Ethermos Nocturnal, Dieses Extra SoundSet bietet mehr als 115 Samples und 96 Presets. Wie z.B.: Deep Ambient Textures, Sound Effects, Pads und Acoustic Mutations.
  • Famous Keys Plus 1, Sounds vom Alesis Quadrasynth, 224 sofort einsetzbare Presets.
  • Famous Keys Plus 2, Sound basierend auf dem Yamaha SY 22 Keyboard.
  • Famous Keys Plus 3, Yamaha SY 85 Sounds.
  • Orchestral Lite, eine einfache aber sehr nützliche Orchester Library. Streicher, Chöre, Flügel und Percussion Sounds.
  • HQ Guitar Set, Drei High-Quality Stereo Gitarren Sets: Aria Nylon Guitar, Stagg Jazz Guitar – Semi-acoustic model und ein spanisches Gitarren Set.
Wusikstation 5.7.2
Wusikstation mit geladenem HQ-Piano Soundset

Und nun einen kurzen Überblick der in Wusikstation enthaltenen Features:

  • WaveSequencing / Vectory Synthesis / Sample Playback and Recording / Additive Synthesis
  • Smooth Over-Sampled Filters
  • Tool-Tips for near every option
  • Integrated Groove box
  • Complete Windows Vista Support
  • Complete Multi-Core Processor support.
  • Up to 128 voices per layer
  • Insert Effects per layer
  • Integrated Sample-Editor with Audio-Input for Recording
  • High Quality Over-Sampling Options
  • Studio Reverb (Anwida Technology)
  • Effects Collection + VST effect support
  • Stereo Layers
  • Detached File-Browser with search options
  • Drag-and-drop support for WAV, SFZ, WusikPRST and WusikSND files
  • Disk-Streaming
  • Full SFZ Sample support
  • Tons of Modulation Options
  • User parameters are saved in a wIni file, instead of the windows registry
  • Presets can hold comments that display upon loading
  • Master Limiter
  • Real Multi-Out Version
  • FX Version, which you can use to process sounds
  • Special WusikSND and SFZ options: Key Switching, Round Robin, Group-Mute, Sample-Release and Sample-Legato
  • Special WusikPACK file-format. This allows easier installation of new sounds and backup too. You can select a preset or a folder of presets, and all the required files for the preset(s) will be saved inside the WusikPACK file. For easier distribution/backup
  • Categorized Library. With this tool, you can categorize your presets in any way you want without having duplicated preset files. The WusikLIB file holds a reference to the original WusikPRST file
  • Master Unison option
  • Smooth Pitch-Bend
  • MicroTuning support via Scala .TUN files

Ich werde mich mit dem Teil noch etwas beschäftigen, momentan quäle ich mich durch die Downloads, die teilweise bis zu 250 MB groß sind, sobald ich die Sounds auf dem Rechner habe, werde ich weitere Klangbeispiele und Testeindrücke liefern.

FAZIT:

Die Wusikstation wird für 199 $ angeboten, incl. allen Sounds (das sind noch mehr wie bei der DEMO Version, zb. ein komplettes GM Set und einige andere feine Sachen gibt es da noch).

Effekte und eine GroveBox sind auch direkt mit an Bord, etwas gestört hat mich das Wusikstation nicht ohne Hostprogramm lauffähig ist aber das kommt ja vielleicht noch.

Die Demo Version sei denen ans Herz gelegt die A) über eine gute DSL Leitung verfügen und die B) lust am Experimentieren haben.

Bisher habe ich ja nur die Piano Sounds gehört aber die haben mich schon umgehauen.

Also wer genug vom KORE Player hat könnte hier einmal auf etwas anderen noch nicht so ausgetretenen Pfaden wandeln.

Wusikstation GrooveStation
Wusikstation GrooveStation

Und hier sind die Links zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Gedanken zu “Wusikstation VSTi Version 5.7.2 erschienen. Bilder, Feature-Liste und Klangbeispiel hier.”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen