AngryOctopus Synthesizer direkt im Browser ohne Installation!

Bei meinen nächtlichen Streifzügen durchs Internet bin ich gestern auf einige sehr interessante Seiten gestoßen, direkt spielbare Instrumente an denen auch ordentlich am Sound geschraubt werden darf! Bei einigen Modellen ist sogar eine Presetverwaltung mit eingebaut und fertige Presets werden auch schon mitgeliefert. Durch Klicken auf die Vorschaubilder kommt Ihr direkt zu den verschiedenen Instrumenten und vorausgesetzt Ihr habt Java installiert, (sollte eigentlich so sein), dann könnt Ihr diese auch direkt anspielen, OK eine Soundkarte braucht Ihr natürlich auch.

Zuerst eine online in Java programmierte Emulationen des Roland SH-101, diesen Synthesizer habe ich selbst besessen, damals eingetauscht gegen einen Gitarren Amp und harte Scheine war dies mein 2ter Synthesizer.

Die online Emulation klingt verdammt gut und orientiert sich auch bei der Bedienung sehr stark am Original, ich finde es echt fantastisch, was hier ohne Installation möglich ist, klar einbinden kann man die Instrumente nicht in die DAW aber zum Spielen aber auch lernen, (Tipp zum Beispiel für Schulen, die eh über Computerplätze für die Schüler verfügen), wie ein Synthesizer funktioniert, ist diese Möglichkeit genial.

Wer den SH-101 dann aber doch lieber in seinem VST Ordner haben möchte der kann sich eine Freeware Version hier http://kunz.corrupt.ch/?Products:VST_TAL-BassLine herunterladen.

Den Korg Polysix habe ich leider nie besessen, konnte ihn mir aber von einem befreundeten Keyboarder ausleihen, auch hier gibt es eine online Version auf AngryOctopus, die auf den Namen RETRO6 hört. Es sind nicht alle Parameter des Polysix umgesetzt worden der Klang dieses polyfonen Synthesizers ist aber auch hier wieder sehr authentisch.

Retro6 Korg Polysix online Simulation
AngryOctopus RETRO6

Der nächste Kandidat ist der NordLead, schätze mal das dies hier in Richtung Clavia geht, auch dieser Synth klingt sehr gut, leider habe ich selbst nie einen Clavia NordLead unter die Finger bekommen daher kann ich zur Echtheit der Emulation nicht viel sagen.

AngryOctopus nordLead online Synthesizer Emulation
AngryOctopus, NordLead

Als letzten Synthesizer von AngryOctopus möchte ich Euch hier dann noch den an den KORG MS10/MS20 erinnernden Darkside vorstellen, hier dürfen dann auch mal virtuelle Strippen gezogen werden, es gibt noch einige  weitere Synthesizer die auch direkt online im Browser spielbar sind, schaut Euch doch einfach mal auf der Seite von AngryOctupus um.

AngryOctopus darksite
AngryOctopus, DarkSide

Den Vogel schießt AngryOctopus allerdings mit einer virtuellen Gitarren Emulation ab, auch diese ist wieder direkt im Browser spielbar und klingt nach Gitarre, jawohl!

Griffe können selbst gesetzt werden oder Ihr könnt schon vorgefertigte Akkorde einsetzen, die Cursor Tasten spielen dann die Gitarre, selbst ein Distortion Effekt ist mit eingebaut, selbst offen Stimmungen sind möglich, Chapeau!!

AngryOctopus WebGuitar free online Guitarplayer
AngryOctopus, Guitar

Ich finde, das ist alles echt stark und bietet auch einen Einblick in die Möglichkeiten, die uns die Java Programmierung bietet, hier ist die Webseite: www.angryoctopus.co.nz

So das war jetzt JAVA wenden wir uns nun einer Webseite zu die ähnliche Inhalte bietet jedoch auf Grundlage von Flash, hier finden sich auch wieder hyperinteressante direkt online spielbare Instrumente wie zum Beispiel das auf den Namen Tonematrix getaufte TenoriOne ähnliche Instrument.

amLaboratory-Tonematrix free online Instrument
AngryOctopus, ToneMatrix

Auch hier finden wir weitere Instrumente, und zwar reichlich, von der virtuellen Gitarre bis zu ausgefallenen Synthesizern und Sequenzern ist hier ein Füllhorn an sofort online spielbaren Instrumenten zu finden, schaut Euch unbedingt einmal die Seite von André Michelle an hier ist der Link: http://lab.andre-michelle.com/tag/audio/

Und wer dann auch gleich online Musik produzieren möchte dem sei dieser Artikel noch ans Herz gelegt: www.buenasideas.de/2009/studio-suite-dance-elektronic-music-komplett-online-kostenlos

Also viel Spaß beim stöbern und ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen