WM 2010 und Vuvuzela die zweite, es geht auch ohne teure Plug-Ins und MAC User sind im entscheidenden Vorteil.

Die Weltmeisterschaft 2010 steht unter dem klanglichen Smog der Vuvuzelas, wie bekommt man das nervtötende Getröte am besten weg? Waves hat sich ja schon erbarmt, Michael hat mit Reaper die Vuvuzelas in den Hintergrund gebracht und Apple Besitzer bekommen von Prosoniq ein Plugin geschenkt, dass die Vuvuzelas fast komplett ins Nirvana schickt.

Mal abgesehen davon das ich den Sinn hinter der dumm blöden Tröterei ohne Unterlass nicht verstehe, ist das denn Kultur? Dann würden wohl, wenn die WM demnächst mal in Spanien stattfinden würde alle laufend Flamenco Gitarre spielen oder besser die nächste Fußball Weltmeisterschaft in der Schweiz und die Alphörner stellen dann auch noch die Vuvuzelas in den Schatten.

Michael zeigt, wie es auch für Windows User preiswert machbar ist die Vuvuzelas herauszufiltern:

vuvuzela-weg-Reaper
Michaels Vuvuzela KIller, Effekt- Kette in Reaper

Dazu hat er zwei Instanzen der bei Reaper schon mitgelieferten REAFIR Equalizer  und eine Instanz des als Freeware gratis erhältlichen Voxengo Overtone GEQ und eine Instanz des auch gratis erhältlichen Antress Modern Equalizer kombiniert.

Die Reaper Equalizer und noch einiges mehr an hervorragenden Mastering und Soundbearbeitungs Plugins gibt es übrigens auch legal und kostenlos, und zwar hier: www.reaper.fm/reaplugs

Reaper (eine vollwertige sehr beliebte DAW),  ist zwar nicht kostenlos, lässt sich aber sehr lange, voll funktionsfähig, ausgiebig testen, Reaper bekommt Ihr hier: www.reaper.fm

Den Equalizer Voxengo Overtone GEQ gibt es hier gratis:  www.voxengo.com/product/overtonegeq

Und die Antress Plugins kommen in einem dicken Gratis Bundle mit allem was das Herz begehrt: www.buenasideas.de/2010/antress-modern-vst-plug-ins-des-kaisers-neue-kleider-teil-2

Waves stellt die beiden hochwertigen Plugins die wir gestern hier als Vuvuzela Zerstäuber vorgestellt haben als 7 Tage Trial Demo zur Verfügung, wenn also klar ist, das Deutschland ins Endspiel kommt, (aber sicher doch!), dann sollte man die Waves Plugins als Demo kurz vorher anfordern, Achtung dazu ist ein iLok erforderlich!

Mir ist noch aufgefallen das die Tröterei weniger nervt, wenn ein M/S Plugin wie zum Beispiel das Freeware Plug von Brainworx bx_solo in die Audioausgabe eingeschleift wird und nur das MID Signal aktiviert wird, das ist zwar nicht die Lösung aber schon einmal ein Ansatz, ich erstelle gerade noch ein Klangbeispiel.

Also lasst unsere Jungs Tore schießen, die armen müssen allerdings mit den Vuvuzelas leben, es sei denn es gäbe eine portable Lösung von Waves, Prosoniq oder Brainworx, naja die WM 2010 wird ja auch bald vorbei sein und die nächste WM hoffentlich nicht mit Vuvuzelas begleitet werden.

Hmm da fällt mir gerade etwas ein, gibt es eigentlich schon ein Plugin das den Vuvuzela Sound draufhat? NEINNNNNN Bitte nicht!!

In dem Sinne auf ein weiteres 🙂
Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen