Rumours: NI bringt die neue MASCHINE STUDIO und aktualisiert die Maschine Software auf die Version 2

Nach dem Bau der neuen Modelle Mikro-und MKII, wird nun wohl eine weitere neue Version von Native Instruments MASCHINE als Flaggschiff erscheinen.

Das Konzept bleibt das übliche, Software die von einem dedizierten Controller gesteuert wird, aber das Potenzial der neuen Maschine Studio soll deutlich angehoben werden; Maschine Studio ist größer, schneller und auch etwas farbiger gestaltet als alle Vorgänger.

Als erstes dürften die beiden Farbdisplays der neuen Maschine Studio, welche dazu vorgesehen sind, die relevanten Informationen der Sampler- und Sequenzer -Funktionen anzuzeigen, ins Auge stechen. Hier werden nun auch farbige Grafiken angezeigt werden.

Das Zweite Novum der Maschine Studio dürfte das Jog Wheel, ein belegbares Scrollrad mit einem Ring bestehend aus einer LED-Beleuchtung sein, zudem gibt es nun auch eine neue schaltbare LED-Anzeige, welche die unterschiedlichen Masterebenen anzeigt. Oberhalb des Jog Wheel wurden neue Taster spendiert die sich unterschiedlichen Funktionen widmen: kopieren, einfügen, quantisieren, Undo, Redo, usw. Diese Funktionen konnten in den bisherigen MASCHINE Modellen nur mit der SHIFT Taste genutzt werden.

ni-maschine-studio
ni-maschine-studio

An der Rückseite der Maschine sind nun zwei zusätzlichen MIDI -Ausgänge zu finden, somit sind erweiterte Möglichkeiten bei der Verbindung mit externen Geräten gegeben. Ganz besonders toll finde ich das Native Instrument der neuen Maschine Studio einen dauerhaften integrierten Stand spendiert hat, so kann mit der Maschine ergonomisch im Studio gearbeitet werden, da man ja im Studio auch mal sitzt und nicht wie im Club steht und auf die MASCHINE drauf schaut.

ni-maschine-studio-back
ni-maschine-studio-back

Software : Maschine 2

Maschine Studio wird durch die von Grund auf neu programmierte Software Maschine 2, an die neuen Funktionen der aktuellen Betriebssysteme, insbesondere Windows 8 angepasst, die neue Software ist zu den aktuellen MACHINE Modellen abwärtskompatibel ein Upgarde Preis soll bei ca. 99,- Euro liegen.

Diese neue Version 2 der Maschine Software ist für Multicore- Prozessoren optimiert worden, integriert als neues Feature Sidechain Funktionalität, eine sehr nützliche Funktion, um die Bassdrum und den Bass eines Tracks trennen zu können. Ein weiteres Highlight ist die Integration eines physikalischen Modellierung Synthesizer namens Akku mit 5 Instrumenten -Kick , Snare , Toms und Drum Sets, welcher komplett auf neuen Algorithmen basieren soll.

Was die neue MASCHINE STUDIO kosten wird ist noch nicht raus und wann sie erscheinen wird ebenso wenig. Es handelt sich hier wie im Titel bereits angekündigt um Rumour also Gerüchte, warten wir es ab. Sobald wir etwas Neues erfahren teilen wir das hier mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “Rumours: NI bringt die neue MASCHINE STUDIO und aktualisiert die Maschine Software auf die Version 2”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen