Bark of Dog von Boz Digital Labs, gratis Bass Anhebung – Plugin

Nein hier geht es nicht um die Simulation des Gebells eines Hundes, wie der Name dieses Plugins vermuten lässt, sondern um die Anhebung des Bassbereichs ohne Veränderung der restlichen Frequenzen. Das Plugin erinnert mich sehr stark an das Waves Renaissance Bass welches genau die gleiche Aufgabe erfüllt nämlich das Wuchtiger und Präsenter machen untenrum. Waves hatte das Renaissance Bass Plugin zum Black Friday 2013 für eine kurze Zeit kostenlos zur Verfügung gestellt, wer dies verpasst haben sollte, der hat nun die Möglichkeit bei Bark of Dog zuzugreifen denn dieses ist dauerhaft als Freeware kostenlos zu haben.

Bark of Dog stellt so ziemlich die gleichen Parameter zur Verfügung wie Renaissance Bass, wir finden die Amplitude, den zu bearbeitenden Frequenzbereich und einen Mix Regler, mit dem der Anteil des Effekts zum Originalsignal eingestellt werden kann.Bark-of-Dog

Sehr interessant finde ich das Bark of Dog so ziemlich in allen Plugin Formaten, die es derzeit gibt, zur Verfügung steht, angefangen vom 32 bit VST2 für Windows finden wir 64 bit VSt2, 32 bit Vst3, 64 bit Vst3, 32bit RTAS sowie 32bit AAX und 64bit AAX. Auch die MAC-Gemeinde kommt nicht zu kurz denn hier werden VST, VST3, RTAS, AU sowie AAX Native jeweils in 32bit und 64 bit angeboten. (Konnte ich nicht verifizieren, da ich keinen MAC besitze, vielleicht kann das jemand in den Kommentaren bestätigen, ich beziehe mich hier erst einmal nur auf die Herstellerangaben.)

Um an das Plugin zu kommen, müsst Ihr Euch bei Boz Digital Labs registrieren, danach das Bark of Dog Plugin in den Einkaufswagen legen und zur Kasse gehen, der Preis ist 00,00 Euro also kommt auch keine Rechnung, nach dem Ihr den Einkauf abgeschlossen habt könnt Ihr das Plugin für MAC oder Windows runterladen und zwar hier: http://bozdigitallabs.com/product/bark-of-dog/

Hier sind noch zwei Klangbeispiele (Erstellt in Cubase 7 mit Toontrack Superior Drummer, Arturia MiniMoog V und Rob Papen Predator), das Erste ist unbearbeitet bei dem Zweiten habe Bark of Dog eingesetzt. OK es erinnert ein wenig an die Deutsch Amerikanische Freundschaft, kurz DAF wer kennt die noch 🙂  ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*