Hier steppt der Sequenzer, auf den Spuren von KRAFTWERK mit Trans Computer Maschine

Gerade habe ich ein feines 32 bit VST Plugin aufgetan, das leider nur für Windows Anwender interessant sein dürfte. Es handelt sich um einen Synthesizer gepaart mit einem Stepsequenzer. Es sind viele Presets dabei und einiges kommt einem auch sofort recht bekannt vor. Der Stepsequenzer ist OLDSTYLE mäßig aufgebaut und alte Hasen finden sich hier sicherlich sofort zurecht.
Die Trans Computer Maschine ist Donationware (kann also auch gratis genutzt werden) und ist auch Standalone über den SAVIHOST ausführbar. Ich muss Euch allerdings warnen, hier besteht absolute Suchtgefahr, also wer sich traut, der sollte sich diese hyperinteressante Kombination aus Synthesizer und Stepsequenzer einmal anschauen.

TransComputerMaschine
Trans Computer Maschine VST Plugin

Hier sind die Features:

  • 3 Multi-Oscillators with Sawtooth, Triangle, Saw-Triangle and variable Pulse shapes.
  • Colour adjustable Noise Generator.
  • 3 mode Ring Modulator.
  • Advanced Sample/Hold section.
  • Selectable 2/3/4-pole resonant LP Filter with auto-oscillation.
  • HP Filter with bus selection.
  • 2 exponential Envelope Generators offering 3 operation modes.
  • Unique Sequencer features like ’skip‘ and ’set‘ can be played live from MIDI keyboard.
  • Inter-patch Sequencer pattern ‚Copy/Paste‘ feature.
  • Fully MIDI controllable.
  • Fully VST automatable.

Und hier ist der Link:

www.freewebs.com/wallyaudio/T-C-M.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen