Native Instruments und Google im Gespräch

Zum Auftakt seines jüngsten Deutschland-Besuchs besuchte Google Vorstandsvorsitzender Eric Schmidt am vergangenen Montag auch den Hauptsitz von Native Instruments in Kreuzberg. Vor einem Publikum von Unternehmern, Studenten und Journalisten sprach Schmidt über Innovation, Marktumwälzungen und die Zukunft des Internet.

In seiner Rede würdigte Schmidt den besonderen Charakter Berlins als Brutstätte für technologische und kulturelle Innovation. Als Grund für die Wahl seines Vortragsorts verwies Schmidt auf die Gemeinsamkeiten von Google und Native Instruments, insbesondere deren ähnlich tiefgreifend innovative Ansätze in ihren jeweiligen Branchen.

Schmidt bezeichnete Native Instruments als eine Firma, dessen Produkte „eine ganze Branche revolutioniert“ und „neue Arten von Musik hervorgebracht haben“. Daniel Haver wiederum würdigte Google bei seiner Willkommensrede als ein Unternehmen, „das wie kaum ein anderes das alltägliche Leben der Menschen mit seinen technologischen Innovationen grundlegend verändert hat“.

Später zeigte sich Eric Schmidt beeindruckt von der weltweit ersten öffentlichen Präsentation des TRAKTOR KONTROL S8, dem jüngsten DJ-Controller von Native Instruments, der durch die Abkehr von konventionellen Jog-Wheels einen neuen Ansatz des digitalen DJings verfolgt. Darüber hinaus sahen die Gäste des Abends virtuose Artist-Performances auf dem kürzlich eingeführten KOMPLETE KONTROL-Keyboard, das einen intuitiven Zugang zu sämtlichen KOMPLETE Software-Instrumenten bietet, sowie auf MASCHINE STUDIO, dem neuen Flaggschiff der Groove-Production-Systeme von Native Instruments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “Native Instruments und Google im Gespräch”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen