Tone2 aktualisiert das gratis Synth Plugin Firebird auf die Version 2.1, inkl. neuer Presets

Das recht beliebte und auch vielfach eingesetzte Synthesizer Plugin Firebird wurde aktualisiert und bringt neben einigen technischen Verbesserungen nun auch eine neue Bank an frischen Presets mit.

Neben den mächtigen kommerziellen Synthesizer- und Effekt-Plugins von Tone2 behauptet sich der Freeware-Synthesizer Firebird als Einstiegsdroge in die Welt der Tone2 Synths.

Das Setup das Firebird 2.1 in Euren Plugin-Ordner auf Eure Festplatte bringt, schlägt als Installationsort nur das X86 also 32bit Plugin Verzeichnis vor, allerdings könnt Ihr dies selber abändern auf den Speicherort Eurer 64 bit Plugins (Beispiel: C:/Programme/VST anstatt C:/Programme X86/VST) und schon installiert die Setup Routine Firebird 2.1 im 64bit Format und sogar im VST3 Format.

Leider kompletter von mir verzapfter Bullshit, ich habe mich mit dem 32bit -> 64bit Symbol und dem VST3 Symbol vertan, Sorry, Firebird 2.1 ist und bleibt wohl auch in nächster Zeit noch ein reines 32bit Plugin, siehe Kommentare zu diesem Beitrag. Allerdings hat das Ganze auch ein Gutes denn Firebird 2.1 läuft ganz hervorragend und ohne Mucken in Cubase 7.5 54bit 🙂 Ich muss mich für den Hinweis von Robert in den Kommentaren trotz seiner Unfreundlichkeit natürlich bedanken, was dann eben hiermit geschehen ist.

Die neuen Presets sind über den Setup-Button, den Ihr auf der rechten unteren Seite der Firebird 2.1 GUI findet, erreichbar, hier ruft Ihr das Setup auf und wählt die neue Condemned Bank aus. Siehe Bilder:

FireBird 2.1 Setup Button
FireBird 2.1 Setup Button
FireBird 2.1 Soundbank auswählen
FireBird 2.1 neue Soundbank auswählen

Ich schätze, dass die neuen Presetsounds insbesondere bei der Vertonung von Filmen oder Erstellung elektronischer Musik viel Anklang finden werden. Es sind für Firebird 2.1 nun insgesamt 5 Soundbänke verfügbar die mit vielen interessanten Presets ausgestattet wurden.

Hier sind die neuen Features und Verbesserungen, die in das Firebird 2.1 Update eingeflossen sind:

  • 70 neue Presetsounds von Xenos.

  • Behebung eines Problems, das sehr selten zu einem Absturz führte.

  • Das Setup Programm wurde überarbeitet.

  • Bessere Performance und ansprechendere Benutzeroberfläche.

  • Behebung eines selten vorkommenden Glitch Fehlers in den Sounds.

  • Weitere kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Die Features von Firebird:

  • Very easy to program and easy to use
  • A unique sounding  synthesis: Harmonic content morphing (HCM)
  • High sound quality: Warm, transparent
  • 437 hand picked presets included, over 1000 sounds available
  • 84 oscillator types containing 18,000 morphable waveforms
  • 38 different filter types
  • True stereo mode, 4x unison mode, and up to 8 oscillators per voice
  • Can sound like other synthesis methods – additive, subtractive, AM, FM, phase distortion, supersaw, vocoder, sync
  • Can sound like natural instruments like piano, brass, organs…
  • 23 spectral manipulations or “modifiers” can be applied to the oscillators
  • 21 arpeggiator types
  • 13 effect types
  • Skinable user interface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

5 Gedanken zu “Tone2 aktualisiert das gratis Synth Plugin Firebird auf die Version 2.1, inkl. neuer Presets”