DarkVX Kickdrum, fettes Bassdrum Plugin gratis!

Es war nicht das erste mal, das irgendwer in unserer Familie seine Decke suchte, diese befand sich dann meist in der Bassdrum des Schlagzeugs um selbige etwas trockener erklingen zu lassen auch das richtige Mikrofon zur Abnahme des Bassdrumsounds war schwer zu finden, nun kurz gesagt eine Bassdrum so aufzunehmen das diese amtlich fett und kräftig und mit dem richtigem Punch erklingt ist nicht ganz einfach.

Heute im Zeitalter der computerbasierten Musikproduktion können wir auf feine virtuelle Instrumente, welche im Computer berechnet werden, zurückgreifen die einen amtlichen Bassdrumsound erzeugen können.

Neben dem hier kürzlich von unserem Synth Spezialisten Perry Staltic getesteten PUNCH von Rob Papen finden sich einige weitere spezialisierte Bassdrum-Plugins. Eines welches den ganz großen Vorteil mitbringt, dass es nichts kostet, haben wir für Euch herausgefischt, es handelt sich um das von ChokeHolder entwickelte Dark VX Kickdrum Plugin, das nicht nur für Windows sondern auch für den Mac gratis erhältlich ist, erfreulicher weise in 32 bit und auch in 64 bit.

Besonders schön an diesem Bassdrum-Plugin ist das wir einzelne Kanäle in einem virtuellen Mischpult zur Verfügung gestellt bekommen, um den Klang der Bassdrum einzustellen. So können wir zum einen das trocken Bassdrum Signal in der Lautstärke regeln, ein durch einen Compressor verdicktes Signal ist ebenfalls vorhanden und regelbar sowie ein SubKick Signal, das nur die tieffrequenten Anteile des Bassdrumsounds enthält.

Dazu kommt dann noch ein Signal, welches den Raumanteil der Kickdrum wiedergibt und ein Nachhall also Reverb Signal.

Alle diese Spuren sind nicht nur in der Lautstärke regelbar, sondern können auch noch einzeln gemuted bzw. abgeschaltet werden. Am Ende der Signalkette findet sich dann, wen wunderts?, ein Summensignal auch wieder im Pegel einstellbar.

Im folgenden Bild seht Ihr eine Einstellung, die ich vorgenommen habe und welche mir (über Geschmack lässt sich sicherlich streiten) ganz gut gefällt:

 

DarkVX-Kick
gratis Bassdrum Plugin – DarkVX-Kick

Das die Bassdrum nicht klingt wie von einem Maschinengewehr getriggert dafür sorgt die sogenannte RoundRobin Funktion, soll heißen jedes Soundevent klingt ein ganz klein wenig anders.

Das trockenen Klangsignal, aus dem Dry Kanal wurde, mit analogen Hardware-Equalizern nachbearbeitet, und zwar mit einem Harrison 32EQ und einem SSL 611.

Der Compressed Kanal greift auf gute deutsche Technik aus Berlin zurück und nutz das neue Compressor-Plugin von UHE Presswerk.

Der “SUB KICK” Kanal gibt nur dass Sub-Bass Signal wieder, wer also einen guten Subwoofer sein Eigen nennt, kann damit seine Bude mal ordentlich entstauben 🙂

Das Room Signal im virtuellen Dark VX KickDrum Mixer basiert nicht auf einem echten Raum, sondern wurde mittels einem Lexicon LXP Reverb bearbeitet. Gleichso funktioniert der Reverb Kanal, hier wurde auch das Lexicon LXP eingesetzt, und zwar mit einem Plate (sorry siehe Kommentare) Chamber Preset.

Erhältlich ist Dark VX Kickdrum bei chokeHold in den Formaten: VST2 für Windows und VST2/AU für OSX, jeweils in 32 und 64-bit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “DarkVX Kickdrum, fettes Bassdrum Plugin gratis!”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen