AKAI Professional & EVENTIDE verschenken das Blackhole Classic Reverb an MPC Touch und Advance Keyboard Kunden

Das ist doch mal Kundenbindung vom allerfeinsten, ich konnte zwar das Eventide Blackhole Reverb selbst noch nicht testen aber was ich darüber gehört habe ist vom allerfeinsten, der Name EVENTIDE steht ja auch schon seit eh und je für feinste Studio Effekte und beste Qualität, darum sollten die Besitzer von AKAI professional MPC Touch und Advance Keyboard Hardware nicht lange zögern und zuschlagen, ist ja ein Geschenk!!

Akai Professional, führender Hersteller von Keyboards, Controllern und Produktionsequipment für Künstler und Produzenten, verkündet die Kooperation Eventide. Dank der Zusammenarbeit mit dem Industrie-Veteran erhalten nun alle Nutzer eines MPC Touch Controllers oder Advance Keyboards einen kostenlosen Download für das hochgelobte Reverb-Plugin Blackhole. Die Aktion gilt für 60 Tage und startet am 1. August 2016.

EVENTIDE-Blackhole
EVENTIDE-Blackhole

Eventide’s Blackhole bietet Produzenten die Möglichkeit, extraterrestrische räumliche Effekte zu erzeugen. Vollkommen losgelöst von den physikalischen Bedingungen, auf denen konventionelle Plugins basieren, erzeugt Blackhole ausgedehnte, langanhaltende Reverbs, die nicht von diesem Planeten stammen. Das dimensionsverändernde
Werkzeug liefert eine unschätzbare klangliche Breite für Produzenten, Sound Designer und Künstler für alle Genres und kann zu Recht als Geheimwaffe bezeichnet werden.

EVENTIDE Blackhole Highlights

  • Einfache und intuitive Benutzung mit über 50 Presets
  • Erstellung extrem musikalischer Effekte
  • Übernatürliche Einstellungen für abstrakte räumliche Effekte und Sphären
  • Subtile Einstellmöglichkeiten für Ambiences und Spur-Hervorhebung
  • Einzigartige „Gravity“ Kontrolle Umkehrung des Reverb-Sounds
  • Kill Switch schaltet Eingangssignal stumm und lässt den Hall ausklingen
  • Mix Lock sperrt den Wet/Dry Mix-Regler beim Wechseln von Presets
  • Flexible Mono und Stereo-Optionen ermöglichen einzigartiges Stereo Widening von Mono-Signalen
  • Innovative Ribbon und Hot Switch Kontrolle zur Effekt-Automatisierung

Der Link: http://akaipro.de/microsites/eventide/german.html

Akai Professional Advance Keyboards

Die Advance Keyboard Serie ermöglicht mit dem integrierten Virtual Instrument Player (VIP) eine unvergleichlich intuitive Steuerung virtueller Instrumente. Alle drei Modelle – Advance 25, Advance 49 und Advance 61 – bieten hierfür ein ganzes Arsenal an Reglern und Tastern. Die für die Bühne gebauten Keyboards kommen mit Akai Professionals RGB hintergrund-beleuchteten anschlag- und druckempfindlichen Pads, gummiertem Pitch- und Modulations-Rad, großen Endlos-Encodern und einem halbgewichteten Akai Professional Custom-Keyboard. Mit dem VIP 2 erhält der Musiker unmittelbaren Zugriff auf nahezu jedes Instrument in seiner Library. VIP ist daher auch eine leistungsvolle Umgebung zur Integration von Softwareinstrumenten im Live- und Studioeinsatz. Die Steuerung von Eventide Blackhole erfolgt nahtlos und intuitiv über das Advance Keyboard, da die Regler automatisch zugewiesen werden.

Akai Professional MPC Touch

MPC Touch hebt den legendären MPC Workflow auf einen neuen revolutionären Level. Mit seinem 7‘‘ Multi-Touch Farbdisplay und seiner superschnellen, intuitiven Bedienung verfolgt der MPC Touch einen gänzlich neuen Ansatz. Ob Wellenformen verschieben, MIDI-Events zeichnen, Hüllkurvenanpassung, Sample-Bearbeitung oder Effekte hinzufügen – alles geht mit wenigen Fingerbewegungen leicht von der Hand. In Verbindung mit seinen bewährten, preisgekrönten Pads kombiniert der MPC Touch klassisches Design mit zukunftsweisender Technologie. Kombiniert mit Eventide’s Blackhole ergeben sich für Produzenten und Künstler unerforschte Klangwelten mit unvergleichlichen Möglichkeiten für Resampling oder um dem Mix die richtige Stimmung zu geben.

„MPC Touch und Advance Keyboards stellen einen Wendepunkt für moderne Musikproduktion und Performance dar“, so Dan Gill, Product Manager für Akai Professional. „Unsere Technologie liefert ein intensives Erlebnis, dass perfekt zu den intensiven und besonderen Effekten von Blackhole passt. Wir können es nicht erwarten zu hören, wie die Akai Professional Familie Eventide Blackhole in ihren Produktionen einsetzen wird.“

Akai Professional’s MPC Touch und Advance Keyboards sind ab sofort lieferbar zu folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen:

  • MPC Touch: 832,98 Euro
  • Advance 25: 356,99 Euro
  • Advance 49: 654,49 Euro
  • Advance 61: 713,99 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen