ARTURIA KeyStep: portables MIDI-Keyboard mit polyphonem Step-Sequencer und CV/GATE-Anbindung

Gegen den angekündigten MatrixBrute wirkt ein weiteres neues Hardware-Produkt von ARTURIA zwar nicht ganz so spektakulär, erscheint dafür aber recht pfiffig, nämlich das KeyStep benannte, portable MIDI-Keyboard, dass ein paar nette Extras vorzuweisen hat.

Zum Einen ist dies der namensgebende Step-Sequencer, der weniger ein Ableger des BeatStep oder des BeatStep PRO aus gleichem Hause ist, sondern sich vielmehr an der im MicroBrute verbauten Variante orientiert, beim KeyStep jedoch gleich achtfach polyphon ausgelegt ist, womit auch fulminante Akkorde aufgezeichnet und wiedergegeben werden können. Bis zu acht Sequencen, die jeweils bis zu 64 Schritte beinthalten können, lassen sich im Gerät abspeichern. Des Weiteren ist auch noch ein Arpeggiator mit an Bord.

ARTURIA KeyStep
ARTURIA KeyStep

Besitzer analogen Equipments dürften sich über die CV/GATE-Ausgänge des KeyStep freuen, feiert diese Prä-MIDI-Technik doch längst wieder ihr Comeback. Zudem gibt Synchronisationsmöglichkeiten via MIDI, Clock und DYN-Sync (auch die KORG VOLCA-Reihe wird dabei unterstützt!).

Die wichtigsten Daten:

  • von ARTURIA selbst entwickelte Slimkey-Tastatur mit Anschlagsdynamik und Aftertouch
  • Arpeggiator-Modus: Up, down, inclusive, exclusive, random, note order, double up, double down modes
  • Sequencer-Modus: 8 polyphone Step-Sequenzen mit Pause, Tie und Legato-Noteneingabe
  • Each sequence can have 64 steps, each step can have up to 8 notes
  • Tempo-Kontrolle und Tap Tempo, REC, PLAY und STOP-Taster für Sequencer and Arpeggiator
  • Sustain HOLD-Taster
  • Sustain-Pedal-Buchse
  • Chord Play-Modus
  • SHIFT-Taster zur Auswahl von MIDI-Kanal, GATE-Zeit und SWING-Werten
  • DC-Netzteilbuchse für Betrieb ohne Rechner
  • USB-MIDI-Anschlüsse für Computer und MIDI CONTROL CENTER-Software
  • MIDI Ein- und Ausgänge
  • Sync Ein- und Ausgänge: unterstützt 1 pulse per step, 2 PPQ (Korg Volca), 24 PPQ DIN sync, 48 PPQ DIN sync
  • Sync -Auswahlschalter: Internal, USB, MIDI, Clock
  • CV/GATE-Ausgänge: CV unterstützt 1Volt per octave, Volt>Hz modes, Gate output 5V oder 12V für modernes oder altes Equipment
  • CV Velo/Aftertouch/Modwheel-Ausgänge
  • berührungsempfindliche Touch Strips für Pitch Bend und Modulation
  • geringer Strombedarf, kann am Apple iPad betrieben werden (Camera Connection Kit erforderlich)

ARTURIA will KeyStep in diesem Frühling ausliefern und gibt die UVP mit 119,- Euro an.

Weitere Infos gibt’s hier: www.arturia.com/keystep/overview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen