Mastering Tool gratis: Ochre Free Equalizer von Acustica

Die Firma Acustica ist bekannt durch NEBULA, dies ist eine auf die Verarbeitung von Impulsantworten spezialisierte Software welche in der Lage ist das Klangverhalten echter Audiohardware sehr exakt zu emulieren. (Einen Testbericht zu Acustica NEBULA findet Ihr hier.). In sporadischen Abständen stellt Acustica eigenständige Plugins die auf der NEBULA Technik basieren auch gratis zur Verfügung.

Das Ochre Homebrew Plugin ist ein dreibandiger parametrischer Equalizer mit analoger Färbung, wobei ich das mit der analogen Färbung tatsächlich ernst meine, denn die auf der von ACUSTICA entwickelten ACQUA basierenden (ACQUA ist Bestandteil der NEBULA Engine) Audio Plugins haben die Originalhardware quasi abgesampelt und klingen daher auch so. (Das Prinzip wird inzwischen ähnlich zum Beispiel bei den Kemper Amps angewendet, nur das hier Gitarrenamps gesampelt und deren Klang-Verhalten so abgespeichert und kopiert wird.)

Acustica - Ochre Equalizer
Acustica – Ochre Equalizer

Alle drei Bänder sind einzeln zu – oder abschaltbar und verfügen jeweils über drei horizontal angeordnete Fader. Eingestellt werden kann pro Band der Grad der Anhebung oder Absenkung in db, der Q-Faktor sowie der zu bearbeitende Frequenzbereich.

Zusätzlich ist noch ein Input Trim Regler und ein Output Gain Regler verbaut. Zudem ist auch noch ein Preamp zuschaltbar. Zwei VU-Meter sorgen für die optische Kontrolle.

Der Ochre Equalizer basiert auf einem Original Hardware Equalizer den Stefano Dall’Ora in den frühen Achtziger Jahren selbst entwickelt hat. Was auch den Zusatz „Homebrew“ erklären dürfte, welchen Acustica dem Ochre EQ angefügt hat.

Ochre ist gratis für Windows und MAC in 32 bit und 64 bit in den Formaten VST, AU und AAX erhältlich. Den Klang kann ich nur als exzellent angeben. Ochre arbeitet eher zaghaft und gibt dem Audiosignal dabei etwas mehr Klarheit, ohne dabei harsch zu klingen oder gar zu überzeichnen.

Die Features des Acustica Ochre Equalizers

  • Output slider control plug-in output gain.
  • The PRE-IN button enables (lamp ON) or bypasses (lamp OFF) the preamp stage of Ochre q.
  • POWER button sets to bypass the plug-in or not-bypasses
  • Input Trim:  This knob sets the input level from -24dB to +24dB, and is used to control the signal level inside the eq, the output level is than automatically compensated by the same amount of gain.
    At the first execution of the plug-in, input is set to ensure that you feed an appropriate level from the first stage of your signal path to the final one.
  • INPUT – OUTPUT VU METER measure the input (uppest position meter) and output (lowest position meter) levels of the plug-in.
  • Q:  from 0.5 to 4
  • Frequency: Low band  from 35 to 315 Hz
    Mid band  from 315 to 2500 Hz;
    High band  from 2500 to 22000 Hz
  • Cut/Boost:   +/-16dB

Das Ochre Equalizer Plugin bekommt Ihr bei www.acustica-audio.com. Mehr als eine Registrierung ist dazu nicht notwendig. Ihr findet auf der Acustica Seite neben einer ganzen Menge hochinteressanter kommerzieller Plugins auch weitere kostenlose Plugins, wie den Acqua VOX Preamp, den RED Preamp und ein auf die klangliche Bearbeitung von Streicherklängen spezialisierte Plugin namens Stradipad. (Dessen Sinn sich mir noch nicht so recht erschlossen hat….)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen