SPITFIRE AUDIO veröffentlicht NORTH 7 VINTAGE KEYS

SPITFIRE AUDIO schiebt derzeit gefühlt im Zweiwochentakt neue Produkte auf den Markt. Bei NORTH 7 VINTAGE KEYS dreht es sich diesmal jedoch nicht wieder um Aufnahmen klassischer akustischer Instrumente, sondern um eine Sample-Library (auf KONTAKT PLAYER-Basis), die sich den nach wie vor offenbar sehr beliebten elektro-mechanischen Keyboards der 1960er und 1970er Jahre widmet, die man landläufig auch als E-Pianos kennt.Namentlich wurden dabei die bekannten Klassiker Fender Rhodes 73 Mk 1, Fender Rhodes Piano Bass, Hohner Clavinet und Wurlitzer EP200A („The Wurly“) auf rund 16,4 Gigabyte Festplattenspeicher gebannt. NORTH 7 VINTAGE KEYS beinhaltet somit die früheren SPITFIRE AUDIO-Produkte ELECTRIC PIANO, ELECTRIC CLAVINET, STAGE PIANO sowie ELECTRIC PIANO BASS unter einer Haube, ergänzt um die hauseigene eDNA-Engine, die sich auch in den anderen Neuerscheinungen dieses Herstellers findet.

 

Spitfire Audio - North 7 Vitage Keys
Spitfire Audio – North 7 Vitage Keys

 

NORTH 7 VINTAGE KEYS kostet 279,- Euro und ist ebenso wie die Detailinformationen dazu bei SPITFIRE AUDIO verfügbar: https://www.spitfireaudio.com/shop/a-z/pp027-north-7-keys/

 

Und hier folgen die schon obligatorischen Video-Walktroughs von SPITFIRE AUDIO:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen