SPITFIRE AUDIO präsentiert LABS – kostenlose Software-Instrumente

SPITFIRE AUDIO ist für professionelle und aufwendig produzierte Sample-Bibliotheken bekannt. Mit LABS erscheint nun eine neue Serie mit kostenlosen Software-Instrumenten, die ständig erweitert werden soll. Den Anfang machen die beiden Debütanten SOFT PIANO und STRINGS.

Die LABS-Instrumente basieren dabei nicht wie gewohnt auf NI’s KONTAKT(-PLAYER), sondern bringen ihren eigenen Unterbau mit. Während SOFT PIANO die Aufnahmen eines Klaviers, dessen Saiten mit einem Filzstreifen gedämpft wurden, bereitstellt, wurde STRINGS von einem 14köpfigen Streichensemble eingespielt. Wie bei SPITFIRE AUDIO üblich, entstanden die Samples in renommierten Londoner Studios und unter Verwendung hochwertigen Equipments (bei STRINGS etwa kam unter anderem das BBC AXB1 Mikrophon zum Einsatz).

 

Spitfire Audio LABS
Spitfire Audio LABS

 

LABS ist als Plugin (VST2, VST3, AAX und AU) für Mac und PC erhältlich, es lässt sich allerdings nicht direkt herunterladen, sondern nur über den Umweg der neuen SPITFIRE AUDIO APP, was möglicherweise nicht jedermanns Sache sein dürfte. Aber wie war das noch mal mit dem „geschenkten Gaul“…? 😉

 

Produktwebseite: https://www.spitfireaudio.com/labs/

 

Und hier gibt es noch die Video-Trailer zu den beiden ersten LABS-Instrumenten:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen