ELK MusicOS und Smart Multiamp

Auf der NAMM stellen MIND Music Labs ihr Music Operation System ELK vor und den Amplifier Smart Multiamp von Mark V, einen der fortgeschrittensten integrierten Gitarren– Verstärker und Multieffekte am Markt, mit ELK als OS und der damit nun als virtueller Effekt auf einem dafür entwickelten Embedded–System läuft und das in Echzeit mit minimaler Latenz. Kontrollierbar ist der Effekt über Regler an der Hardware und konfigurierbar über ein GUI auf einem iPhone über Bluetooth oder USB.

ELK MusicOS ist ein auf Audio optimiertes Betriebssystem, das all die für diese Aufgabe unnötigen und störenden Hintergrundprozesse, die auf einem generellen Betriebsystem ständig laufen nicht braucht und damit Echtzeitanwendungen mit minimaler Latenz, beginnend bei 1 ms ermöglicht. Gedacht ist dieses Betriebssystem für Embedded –Prozessoren, kleine x86 Atom oder  bestimmte ARM Prozessoren, wie sie z. B. auch im Raspberry Pi verwendet werden. Kleine, günstige externe Hardware also und nicht teure proprietäre DSP– Prozessoren, wie sie z. B. bei den Universal Audio Hardware–Geräten und den dafür geschriebenen Plugins zum Einsatz kommen. ELK unterstützt im Prinzip ganz normale schon bestehende VST Plugins oder Rack Extensions, die nur noch etwas angepasst und neu kompiliert werden müssen. 

MIND Music Labs arbeitet auch mit Propellerhead zusammen und nun stehen mehr als 530 Instrumente und Effekte im RE Format für diese Plattform zur Verfügung. 

ELK in Verbindung mit kleinen Hardwareboxen wie dem Raspberry Pi oder Neuentwicklungen mit passenden Controllern, wie nun der Smart Multiamp ist vor allem für Live–Musiker interessant, die ihre virtuellen Instrumente und Effektketten aus dem Studio mit auf die Bühne nehmen und da in Echtzeit, praktisch ohne spürbare Latenz in einem stabilen, weitgehend Absturzfreien Gerät verwenden wollen. 

Aber auch zur Auslagerung von Effekten aus dem Rechner um diesen zu entlasten, ähnlich, wie man es mit den UA Plugins und Geräten macht ist sinnvoll vorstellbar zu einem Bruchteil der Kosten. 

Mark V wird an jedem Tag an ihrem Messestand 5044 um 10:30 eine Demo ihres Verstärkers mit einem Künstler vorführen und MIND Music Labs zeigen ELK und Multiamp an ihrem Booth 16321. 

Seite von MIND Music Labs mit näheren Infos zu ELK MusicOS: https://www.mindmusiclabs.com/

Seite von DV Mark V zu ihrem Smart Multiamp: http://www.dvmark.it/media/upload_area/2019/01/11/dv-smart-multiamp.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen