Veröffentlichung von NI Massive X verzögert sich

Die Neufassung des immer noch sehr beliebten Synthesizers Massive von Native Instruments war schon Teil des im September veröffentlichten Bundles Komplete 12 ohne zunächst enthalten zu sein, sondern er sollte im Februar als Download nachgereicht werden. Sicher wurde Massive X von den meisten NI Komplete Benutzern am sehnsüchtigsten erwartet, denn das Plugin ist in dieser aktuellen Zusammenstellung von Komplete der spektakulärste Neuzugang. 

Nun kündigte Native Instruments an, dass sich die Veröffentlichung bis Juni (!) verzögern wird, begleitet von den üblichen Beileidsbekundungen und der Entschuldigung: 

„Leider kann die Entwicklung eines solch komplexen Instruments länger dauern als erwartet. Deswegen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die Veröffentlichung auf Juni zu verschieben. Wenn MASSIVE X dann erscheint, wirst du uns sicher zustimmen, dass sich das lange Warten gelohnt hat. Bis zur Veröffentlichung werden wir dich mit Updates und Insider-Infos des Entwicklungsteams auf dem Laufenden halten.“ 

Ich bin mir nicht sicher, aber ich kann mich nicht erinnern, dass Native Instruments ein Programm auf einen bestimmten Zeitpunkt angekündigt hätte und das dann nicht einhalten konnte. Damit war jetzt nun gar nicht zu rechnen und entsprechend wird die Enttäuschung groß sein. 

Einige Informationen sind schon nachzulesen. Am interessantesten davon ist, dass es zwei Wavetable–Oszillatoren sind, die jeweils Phasenmoduliert werden können und zusätzlich drei synchronisierbare Oszillatoren. Es gibt eine frei patchbare Audio–Routing Matrix, was ganz spannend werden kann und natürlich wird Massive X das Modulationsmonster schlechthin. 

Noch interessanter ist die Auslassung: kein Wort dazu, ob es möglich ist eigene Wavetables zu importieren und im Programm zu editieren. Erst damit würde Massive X zu einem ernsthaften Konkurrenten zu Serum. 

Produktseite von Massive X: https://www.native-instruments.com/de/products/komplete/synths/massive-x/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen