UJAM kündigt mit STRIIIINGS eine neue Pluginreihe an

Eigentlich war es ja nur eine Frage der Zeit, bis UJAM seine etablierte Player-Engine auch für andere Instrumentengruppen als Gitarren, Bässen, akustischem Schlagzeug und Beatboxes einsetzt. Nun ist es so weit, mit STRIIIINGS (nein, meine Tastatur ist nicht kaputt…), kündigt UJAM schon jetzt ein neues virtuelles Instrument an, das am 07. Dezember dieses Jahres erscheinen soll. Der Anglophile mag es sich wohl schon denken, das Thema lautet diesmal Streicher, und zwar nicht um irgendwelche, sondern um die, die auch schon bei UJAM-Mitbegründer Hans Zimmer Verwendung fanden.

UJAM STRIIIINGS
UJAM STRIIIINGS

Ein Blick auf den Screenshot verrät uns zudem, dass hier ebenfalls ein gewisser Boris Salchow seine Hände im Spiel hatte, der unter anderem für die tollen hybriden Soundtracks zu den Dokumentationen „Russland von oben“ und „Deutschland von oben“ verantwortlich zeichnet. Aus der Beteiligung dieser beiden renommierten Filmkomponisten lässt sich schon einmal ableiten, dass wir es hier sicherlich mit hochwertigem und praxiserprobtem Klanggut zu tun haben werden.

Die Bedienoberfläche verfügt über separate Sektionen für Low Strings und High Strings mit diversen klangverändernden Parametern, darüber hinaus steht auch bei STRIIIINGS die bewährte auf den Namen FINISHER hörende Effektsektion zur Verfügung

Doch nicht nur die Klangqualität der verwendeten Samples, sondern auch die Authentizität der musikalischen Phrasen spielt eine wichtige Rolle bei den UJAM-Plugins. Das kurze Demo auf der UJAM-Webseite erscheint hier aber schon sehr vielversprechend. Eine weitreichende Integration von STRIIIINGS in STUDIO ONE wird ebenfalls geboten.

Neben einem Einsatz in typischer Film-, Trailer-, Werbe- und Gamemusik empfiehlt sich STRIIIINGS auch für eher artfremde Gefilde wie etwa Hiphop-Tracks etc.

STRIIIINGS wir bei seinem Erscheinen zum regulären Verkaufspreis von 169,- Euro bzw. USD feilgeboten, allerdings nimmt UJAM bereits jetzt Vorbestellungen an. Bis zum 06.12.2020, also bis genau einen Tag vor Veröffentlichung von STRIIIINGS, zahlt man dabei nur 99,- Euro/USD und spart somit ganze 70,- Peitschen.

NACHTRAG vom 08.12.2020: STRIIIINGS ist seit gestern erhältlich und wird nun vorerst zu einem Einführungspreis von 119,- Euro/USD verkauft.

Übrigens, der kleine Schriftzug SYMPHONIC ELEMENTS, der das Plugin ziert, lässt vermuten, dass wir von UJAM in absehbarer Zukunft wohl noch weitere virtuelle Instrumente aus dem orchestralen Bereich erwarten dürfen.

Produktwebseite: https://www.ujam.com/striiiings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen