UJAM veröffentlicht VIRTUAL BASSIST DANDY

Vor einem guten Vierteljahr hatten wir die drei Plugins der VIRTUAL BASSIST 2-Reihe im Test (siehe hier), jetzt hat UJAM nachgelegt und dem bisherigen Trio einen vierten Bruder verpasst, nämlich den VIRTUAL BASSIST DANDY.

DANDY imitiert einen E-Bass mit sogenannten Flatwound-Saiten und soll laut UJAM gegenüber seinen etwas offensiveren Geschwistern ROYAL 2 und ROWDY 2 einen eher klassischen, warmen und zurückhaltenden Vintage-Sound aufweisen. Damit prädestiniert sich DANDY in erster Linie für Musikstile wie Soul, Pop, Blues und Rock.

UJAM VIRTUAL BASSIST DANDY
UJAM VIRTUAL BASSIST DANDY

Wie die anderen Vertreter der VIRTUAL BASSIST 2-Serie auch, bietet DANDY zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten an die eigenen Bedürfnisse, unter anderem auch die für die Instrumente von UJAM mittlerweile typische FINISHER-Ausstattung.

Ansonsten sind folgende Features zu vermelden:

  • 30 Styles und mit insgesamt 990 Phrasen
  • 100 Signature-Presets
  • jeweils 4 Character- und Smart-Mix-Presets
  • 15 integrierte FINISHER Multi-Effekt-Modi
  • Drag & Drop von MIDI-Phrasen in die DAW
  • skalierbares GUI
  • Instrument- und Player-Modus

Darüber hinaus bietet DANDY (ebenso wie seine drei Geschwister ab Version 2.1) auch ein spezielles Feature für die Anwender von PRESONUS STUDIO ONE ab Version 4.6.2 an, indem es die exklusiv dort vorhandenen Chord- und Key-Track-Funktionen unterstützt. Das bedeutet, dass die Beschreibungen der einzelnen Styles und Phrasen zum schnelleren Auffinden direkt in der Piano-Roll angezeigt werden und dass STUDIO ONE damit automatisch den Akkorden folgt und zudem auch die passenden MIDI-Noten zur Ansteuerung des VIRTUAL BASSIST auswählt.

VIRTUAL BASSIST DANDY ist als 64-Bit-Software in den Plugin-Formaten VST, AU 2 und AAX verfügbar.

Bis zum 02.08.2020 wird DANDY zu einem Einführungspreis von 89,- Euro bzw. US-Dollar angeboten, anschließend wird sich der reguläre Verkaufspreis auf 129,- Euro / US-Dollar belaufen. Das nun aus vier Plugins bestehende VIRTUAL BASSIST BUNDLE (DANDY, ROYAL, MELLOW und ROWDY) kostet 349,- Euro / US-Dollar (anstelle von 516,- EUR bzw. USD beim Kauf der Einzelprodukte). Wer das VIRTUAL BASSIST BUNDLE bereits besitzt, der kann dieses ebenfalls bis zum 02.08.2020 für lediglich 79,- Euro / US-Dollar mittels Upgrade um den neuen DANDY ergänzen.

Damit niemand die Katze im Sack kaufen muss, ist auch eine 30 Tage lauffähige Demo-Version bei UJAM verfügbar.

Produktwebseite: https://www.ujam.com/dandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen