Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin emuliert eine analoge Schaltung

Das Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin will eine analoge Schaltung so emulieren, dass es sich absolut echt anhört, schauen wir einmal was dahintersteckt. Es gibt viele analoge Synthesizer Emulationen die als Audio-Plugins natürlich in Wahrheit im digitalen Format funktionieren, aber leider sind 99,5% von ihnen weit entfernt von dem Klangverhalten echter analoger Hardware-Synthesizer, mitunter klingen einige Synthesizer-Plugins steril, digital, kalt, langweilig oder roboterhaft.

Dies liegt oftmals daran, dass die Synthesizer Plugins von Programmierern entwickelt werden, nicht aber von Elektronikingenieuren. Die Programmierer verstehen den Code zwar perfekt, aber nicht das Verhalten der Schaltkreise und der elektronischen Komponenten. Bei Eplex7 arbeiten nach eigenen Angaben Programmierer und ausgebildete Elektronikingenieure mit mehr als 18 Jahren Erfahrung.

Da sich sich der Basiscode in echten analogen Schaltkreisen nicht wie Elektrizität verhalten kann, hat das Eplex7 Team eine eigene Virtual Circuit-Technologie entwickelt. Damit können komplette analoge Schaltungen, elektronische Komponenten und Module des Synthesizers + deren Verhalten in verschiedenen Situationen, Rauschen, Rückkopplungen, Störsignalen usw. emuliert werden.

Hier ist ein Video in dem der Unterschied zwischen digitalen und realen analogen Synthesizer Schaltungen erklärt wird:

Video digital versus analog Synthesizer

Im echten analogen Synthesizer bewegt sich alles, verändert sich, moduliert, lebt…, analoge Synthesizer sind wie ein lebendiger Organismus. Nichts ist statisch. Der Strom und die Stromkreise sind in ständigem „Chaos“. Analoge Oszillatorwellenformen sind nicht präzise, scharf und immer die gleichen wie bei digitalen Synthesizern. Sie ändern ihre Form, haben ein Geräusch, Harmonische, Klingeln, modulieren ihren Ton / ihre Tonhöhe, Lautstärke usw.

Auch der Ausgang des Oszillatormoduls ist gesättigt. Es ist nicht nur die Ausgabe des gesamten Synthesizers, sondern die Ausgabe jeder Schaltung / jedes Moduls. Mehr Lautstärke des Oszillators = mehr Sättigung und Farbe.

Analoge Hüllkurven (Modulationsfilter, Verstärker oder Tonhöhe) sind nicht linear wie bei digitalen Synthesizern. Sie sind exponentiell und ändern ihre Form zeitlich / unterschiedlich mit jeder weiteren Note, einschließlich der Zugabe von etwas Rauschen und Harmonischen. Die Peaks / Spikes sind nicht digital scharf, sondern analog und rund.

Das Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin
Das Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin

Die Filter erzeugen kleine Verzerrungen / Harmonische. Sie sind nicht perfekt stabil. Die Werte ändern sich um 0,1%. Aufgrund der Gesetze der Physik / Elektrizität „lebt“ einfach alles im analogen Synthesizer. Jede Note klingt ein bisschen anders, deshalb ist analoger Klang reichhaltig, organisch, warm, fett und wie ein echtes Instrument.

Das Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin ist keine exakte Emulation eines vorhandenen analogen Synthesizers. Es entstand aus der Analyse von mehr als 5 analogen Synthesizer der 60er, 70er und 80er Jahre. Bei der Analyse einzelner Schaltkreise (Oscs, Filter, Lfos, Hüllkurven usw.) wird nicht nur Ton ausgegeben und kombiniert, sondern verschiedene Vintage-Analogschaltungen zu einer komplexen Synthesizer-VST-Plug-In-Emulation zusammengeschmiedet.

Video Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin

Die Features:

  • 2 analoge spannungsgesteuerte Oszillatoren mit Säge, Dreieck, Quadrat, Rampe, Impuls 1, Impuls 2 Wellenformen, Lautstärkeregler, Oktavwähler, Feinabstimmung, LFO-Mod-Steuerung, Ein / Aus-Schalter (mit vollständigem analogem Emulationsverhalten wie Sättigung, Rauschen, Harmonischen, automatischer Tonhöhenmodulation / Interferenz usw.)
  • Analoge Temperaturregelung (Emulation der Schaltkreistemperatur – mehr Temperatur = mehr Rauschen und Störsignale)
  • Generator für rosa / weißes Rauschen + Ein / Aus-Schalter
  • Analoge exponentielle Amp-Hüllkurve mit Attack-, Decay-, Sustain-, Release-Reglern und 7 verschiedenen Hüllkurvenformen für unterschiedlichen Sound / unterschiedliche Modulationsart
  • Analoge exponentielle Filterhüllkurve mit Attack-, Decay-, Sustain-, Release-Reglern und 7 verschiedenen Hüllkurvenformen für unterschiedlichen Klang / unterschiedliche Modulationsarten
  • Spannungsgesteuertes analoges Tiefpassfilter mit 12 / 24db Steigung und Steigungswähler. Mit Cutoff, Emphasis, Tracking und Envelope Mod. Kontrollen
  • 2x LFO (mit Säge, Dreieck, Quadrat, Rampe, Pulswellenform) Geschwindigkeits- und Tiefensteuerung
  • Analoge Sättigung
  • Gleit- und Pitchbend-Steuerung
  • Preset Manager mit 100 Presets (Leads, Bass, Blechbläser, Stabs, Acid, FX, spezielle Vintage Sounds, Keys)
  • 2 Versionen verfügbar, klassisch und leise klingend (mit weicheren Vintage-Transienten / Peaks)

Produktseite / Demoversion herunterladen


https://eplex7.com/klerhaim-n1-analog-vst-plugin-synthesizer/

Preise und Verfügbarkeit

Das Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin ist verfügbar für Windows als  32 bit / 64 bit VSTi oder als Standalone und kostet aktuell 59,- Euro. Für die ersten 100 Kunden gibt es einen Einführungspreis von: 29,90 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Gedanken zu “Eplex7 Klerhaim N1 Synthesizer Plugin emuliert eine analoge Schaltung”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen