Glühwein Rezept für kalte Tage aber gemütliche Stunden

Man nehme:

  • 1 Liter Tütenwein aus dem Supermarkt, dies kann französischer oder auch spanischer Rotwein sein, deutscher Wein ist viel zu schade dafür 🙂 (Au Mann ich mache mir gerade Freunde.. Aber hier in Spanien träume ich von einer guten Flasche deutschen Wein, denn seltsamerweise kannst du jede Menge spanischen Wein in Deutschland kaufen aber kaum deutschen Wein in Spanien)
  • 1 Glas Orangensaft (Reicht auch der aus der Tüte aber bitte keinen Nektar sollte schon Saft sein)
  • Zucker
  • 5 Esslöffel Wermut Wein (Wenn gerade im Haus vorhanden)
  • 1 Stange Zimt, Pulver geht auch, aber Stange ist besser
  • 5 Gewürznelken

Zubereitung:

  1. Giesst den Rotwein in einen Kochtopf
  2. Den Topf auf eine Herdplatte stellen und erhitzten
  3. Das Glas Orangensaft für 2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Vorsicht beim herausnehmen dass Ihr Euch nicht die Finger verbrennt.
  4. Den Orangensaft zum Wein in den Topf geben
  5. Die 5 Esslöffel Vermuth (Martini, Cinzano oder der vom ALD oder LIDL usw.) dazu geben.
  6. Zucker nach Gutdünken dazugeben (4 gestrichene Esslöffel bei trockenem Rotwein, bei lieblichem Wein Vorsicht der macht Kopfaua)
  7. Zimt hinzugeben
  8. Die Nelken hinzugeben
  9. Deckel auf den Topf tun und Wärmezufuhr so regulieren das der Wein nicht zu kochen beginnt.
  10. Kurz bevor der Wein beginnt zu kochen das ganze in eine Thermoskanne abfüllen, es hat sich bewährt beim Eingiessen aus der Thermoskanne in die Tassen ein kleines Sieb dazwischen zuschalten, die Gewürznelken sind nicht jeder Manns/Fraus Geschmack wenn man sie zwischen den Zähnen hat.

Das wars, wohl bekommts!

Euer Andreas

Zu Risiken und Nebenwirkungen … übernehme ich keine Haftung, also saufen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen