EaReackon BloXpander VST Host und Verwaltung.

3 Kommentare

VST Plugins brauchen eine Host Anwendung um sie zu nutzen, dies kann eine DAW wie zb. Cubase von Steinberg sein oder aber auch eine reine VST Host Anwendung wie EaReackon BloXpander, diese Software bietet jedoch einiges mehr als nur die Wiedergabe der Plugins, eine komplette Verwaltung und auch die Möglichkeiten Sets für Live Auftritte anzulegen sind enthalten.

Für mich machte der BloXpander natürlich ganz besonders Sinn, denn durch das testen von Audio Plugins sammelt sich auf meinen Rechnern schnell eine ganze Menge an Plug-Ins an, die meisten sind auch echt klasse und daher möchte ich mich auch nocht mehr davon trennen, nun einmal alle drei Monate mache ich dann so etwas wie Hausputz und räume meine VST Verzeichnisse wieder auf um den Überblick zu behalten.

EaReckon BloXpander hilft dabei ungemein da diese VST Host Anwendung alle installierten Plugins übersichtlich mit automatisch generierten Screenshots grafisch darstellt, ausserdem testet BloXpander die Plugins auch auf Kompatibilität, fällt ein Plugin durch warnt das Programm und man darf davon ausgehen das es nachher nicht richtig in BloXpander funktionieren wird, (und vielleicht auch nicht in den bekannten DAWS wie Cubase, Live, Samplitude oder FL-Studio).

Diese Warnfunktion hat einen ernsten Hintergrund, denn BloXpander ist hauptsächlich für LIVE Einsätze also Gigs gedacht, kann man hier doch seine Lieblingsplugins alle auf einem potenten Notebook installieren und unter BloXpander frei verdrahtet wiedergeben.

EaReckon BloXpander PluginPool

Frei verdrahtet heisst das wir sowohl ein klangerzeugendes Plugin wie zum Beispiel das TubeOhm Pure Grain, (momentan mein Lieblingssynth), mit einer Reihe von Effekt Plugins im gleichen Channel verbinden können oder das wir auch AUX Channel definieren und beliebig bestücken dürfen um diese dann mit unterschiedlichen Sendpegeln anzusteuern.

Ziemlich ausgefuchst das ganze, auch verschiedene Midi Inputs und Outputs können hier geroutet werden. Die Einstellungen sind dann auch noch in verschiedenen Scenes und Libraries speicherbar.

Aber auch der Einsatz von Midi Kontrollern ist in BloXpander vorgesehen, hier können verschiedenste Plugin Parameter mit den echten Reglern an einem Midi Kontroller verbunden bzw. zugewiesen werden.

Wenn Ihr mehrere klangerzeugende Plugins dem gleichen Midi Kanal zuweist könnt Ihr mit EaReckon BloXpander wunderschöne Layersounds erzeugen, die Möglichkeiten sind nur noch abhängig von der Leistung Eurer Computerhardware.

EaReckon BloXpander CPU LastUnd genau hier weisst BloXpander wieder etwas auf was ich ganz hervorragend finde, denn die Software zeigt uns die CPU Last der verwendeten Plugins an.

Bei klangerzeugenden Audio Plugins wird die Rechenpower meist erst dann benötigt wenn wir ein paar Tasten drücken, je mehr Tasten desto mahr Leistung wird der CPU abverlangt, logisch.

Anders verhält sich dies aber bei Effekt Plugins, denn diese nagen auch dann an der CPU Leistung wenn wir gar nichts auf dem Keyboard spielen, dies ist ganz gut zu sehen auf dem nebenstehenden Bild, hier ist das TC – Electronics M30 Studio Reverb und der Pultronic Equalizer 110P im Einsatz, im Master Ausgang habe ich noch den EaReckon FR-Limiter 87 geschaltet, die CPU Last liegt nun ohne das ich auch nur einen Ton spiele schon bei 6 Strichen, kommen nun noch die Klangerzeuger, hier ist es der Messiah von Gunnar Erkonas und das fantastische Chor Plugin Choir Heaven  dazu dann wird es eng und die CPU schwenkt schon einmal die weisse Fahne.

OK, ich teste das hier auf meinem Audio Rechner 2 der nicht mehr ganz der aktuellen Marktlage entspricht, IBM 3Ghz Pentium IV mit 2GB Speicher, aber auch mit stärkeren CPUs kann hier ganz gut beurteilt werden welches Plugin den größten Hunger hat, um so zu entscheiden ob nicht vielleicht ein gleichwertiges oder ähnliches Plugin das weniger Leistung anfordert hier besser am Platz wäre.

Ich überlege ob ich diese Anzeige nicht in Zukunft als Referenz nehme um den Leistungshunger der Plugins zu bewerten, ist vielleicht gar keine so schlechte Idee.

Schauen wir uns nun einmal die technischen Features des EaReckon BloXpanders an:

ASIO Host für VST plugins (Nur für Windows)

  • 24 channels
  • 4 Auxiliary bus + 1 Master bus
  • 6 Inserts per channels (theoretical 174 Instrumetns / FX slots)

Advanced support for external MIDI controllers (lets you control the mixer and plugins)

  • Control up to 8 plugins (8 parameters each) with just 8 potentiometers + 8 buttons.
  • Displays the controlled targets names on screen
  • Lightning fast configuration procedure
  • Mackie Control protocol supported

Advanced routing

  • Global management of MIDI and Audio streams (MIDI VST Fx supported)
  • Advanced user-defined MIDI Inputs filtering and routing (per channel and per user-defined link settings)
  • Assign the same MIDI input port to several channels (MIDI Split)
  • Assign the same Audio inputs to several channels (Audio Split)
  • Assign any available audio and/or MIDI output or the Master bus to any channel
  • Pre/Post fader selector (aux sends)
  • Specific routing solutions for “multi out” and “sidechain capable” plugins
  • Audio inputs monitoring
  • Outputs Solo and Mute functions
  • Inserts Bypass function.

Full screen friendly and fast interface

  • Designed as the panel of a hardware unit
  • Touchscreen friendly (for critical functionalities)
  • No main menu and no massive amount of overlapping windows
  • Auto-created visual representation of your plugins (GUI screenshots)
  • „Drag ’n Drop“ your plugins and their states from insert to insert (copy / move)
  • Supports multi-screens
  • Netbook friendly

“Libraries” system

  • Store and callback a plugin and its state from one double-click on a large zone
  • Custom management of your favorite plugins and presets.

“Sets” and ”scenes”

  • Store and callback the complete state of BloXpander („Scene“) from one double-click, keyboard, or MIDI messages
  • Organize your scenes as “sets” (easy and fast access to what you need during a show)

Categorized Plugins library (“The Case”)
Optimized and secured operations
BloXcanner

  • Analyze your plugins compatibility from a stand-alone tool (limits the eventuality of the main application malfunctioning)
  • Fast launching

Time Line
Settings Panel

  • Controls : Play/Stop/Next and Previous measures/…
  • Loop option
  • Synchronization of external MIDI devices („MIDI Clock“)
  • Tap Tempo feature
  • Time signature

Mini Sysex Librarian

  • Receive, store, import and send Sysex the easy way

EaReckon BloXpander MainController

buenasideas-tippFAZIT: Für alle Plugin Sammler und/ oder für Musiker die gerne Ihre Plugins live einsetzen möchten ist der BloXpander von EaReckon schon fast ein Muss, es ist zu bemerken wie viel Know How hier seitens des Entwickers eingeflossen ist, die Bedienobefläche ist sehr übersichtlich und für einen Einsatz mit einem Touchscreen vorbereitet.

Ein tolles Programm das auch als kostenlose Demo Version getestet werden kann, der Preis ist mit aktuell 69,- Euro auch absolut fair, weitere Informationen sowie die Bestellmöglichkeit von BloXpander findet Ihr auf der Webseite von EaReckon: www.eareckon.com

Und hier haben wir auch mal wieder ganz klar einen Buenasideas.de TIPP!

EaReckon BloXpander - Settings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

3 Gedanken zu “EaReackon BloXpander VST Host und Verwaltung.”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen