Leitet Microsoft Songsmith das Ende des konventionellen Songwriting ein?

Eine Mischung aus Band in a Box, Garritan und Plogue ergibt Microsofts Songsmith, ein geniales Konzept oder totaler Unfug, da streiten sich wohl noch die Geister, klar ist auf jeden Fall das die Idee hinter der Sache das Musikmachen revolutionieren könnte, im jetzigen Status halte ich das Programm eher für eine Spielerei, ala Guitar Hero oder ähnlichem.

Das Konzept von Microsofts Song Schmiede (engl.: Songsmith) ist folgendes, Ihr sucht euch einen Musikstil aus, gebt ein Tempo vor und singt dann nur zur Schlagzeugwiedergabe, Songsmith analysiert dann nach Abschluss der Aufnahme das ganze und fügt eine automatisch generierte Begleitung hinzu.

Hört sich seltsam an, ja und genau das tut es denn die eingesetzten Sounds kommen irgendwie aus der General Midi Ecke und auch die Harmonisierung habe ich im echten Band in Box schon besser gehört. Es wirkt alles sehr altbacken, am besten gefallen hat mir noch der Style „Big Band“, ein gewisser Spassfaktor ist schon dabei, meine Beispiele werde ich aber besser hier nicht posten 🙂

Microsoft Songsmith der fertige Song
Microsoft Songsmith der fertige Song

Es gibt von Microsoft eine kostenlose Demo Version, diese könnt Ihr insgesamt 6 Stunden lang benutzen, dann ist Schluß: research.microsoft.com/en-us/um/redmond/projects/songsmith/

Fazit: Das Programm hat einen großen Spassfaktor und auch wenn es heute noch nicht so ausgereift ist, sollte man es besser nicht belächeln denn das Konzept dahinter ist genial auch wer seine Intonation verbessern möchte kann mit Songsmith analysieren lassen welche Töne er den da nun trifft, Tipp: ausprobieren!

Hier noch ein paar Videos zu Microsoft Songsmith:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen