FL-STUDIO von IMAGE-LINE ein Hammerpaket

In meinem Bericht über das SYTRUS  VSTi Plugin von Image-Line, dem Hersteller von FL-Studio hatte ich ja schon darüber berichtet das ich dieses Plugin bei einem Besuch meines Bekannten der FL-Studio im Einsatz hat kurz antesten konnte. Da ich schon früher einmal eine Testversion von FL-Studio auf meinem Notebook hatte war ich neugierig geworden auf die Version FL-Studio 8, auch diese stellt Image-Line als voll lauffähige DEMO kostenlos zum downloaden zur Verfügung. (LINK)

Ich habe mir die Demo heruntergeladen und installiert, die Einschränkung der TRIAL Version von FL-Studio 8 XXL ist das man nicht speichern kann, man darf  sehr wohl aber das fertige Stück als WAV, MP3, OGG-VORBIS oder nur die Noten als MIDI File exportieren.

Zuerst habe ich gestaunt mit welchem Umfang schon die DEMO/TRIAL Version daherkommt, es gibt sehr viele Synthesizer, Sampler, Rompler, Drumcomputer, Physical Modelling Instrumente, jede Menge Presets, Effekte vom Reverb bis zum Waveshaper, Tutorials und auch noch einige fertig produzierte Demosongs, die mir äußerst Chartverdächtig erscheinen.

Es ist unglaublich was man hier bekommt, FL-Studio XXL kostet 279,- Euro (gesehen bei AMAZON) und kommt mit einer lebenslangen freien Update Garantie, soll heißen einmal gekauft braucht ihr nie mehr Geld für die neueste Version zu investieren, das halte ich schon für einen echt guten Deal.

FL Studio, Imageline 

Dies kann jetzt hier kein kompletter Testbericht werden, da hätte ich die nächsten Wochen zu tun um auch nur halbwegs alle Funktionen auszutesten, ich will euch erst einmal meine Eindrücke über dieses „Wahnsinnspaket“ schildern.
Der erste optische Eindruck, alles so schön grau hier, Ok ist ja auch Augenschonend, FL-Studio präsentiert sich beim öffnen direkt mit einem DEMO Song und der hat es schon in sich, hat mir so gut gefallen das ich direkt einen MP3 Export vorgenommen habe, fürs Auto 🙂

Fruity loops, Fruityloops, FL-Studio

Hier eine kleine Übersicht über die Möglichkeiten dieser POWER DAW:

  • Timestretching
  • Im und Export von MP3 Files
  • Fruityloops Sampler
  • Wave Traveller
  • Scratch-Synthesizer
  • Boobass Akustik-Bass-Simulator
  • TS404 Analoger Bassline Synthesizer
  • BeepMap Image-based Synthesizer
  • Granular Synthesizer
  • 3xOsc Subtractor Synthesizer
  • Plucked! Physical Modelling Strings Synthesizer
  • Unbegrenztes Synthesizer Layering, (bis der Prozessor brennt)
  • Fruityslicer: Loops zerstückeln und neu arrangieren
  • Reverb & Compressor von Ultrafunk
  • 30 zusätzliche Audio Echtzeit Effekte
  • DirectX und VST FX Unterstützung
  • Step Sequenzer + Piano Roll-Ansicht (MIDI Noten-Editor)
  • Live Mode und Playlist
  • Komplette Automation
  • Multi-Chord-Arpeggiator
  • Dashboard Controller Designer
  • Effekte am Eingang während der Aufnahme
  • Ausgang für bis zu 96kHz Audio

uvm.

Der Begriff virtuelles Tonstudio ist hier absolut korrekt, alles schön übersichtlich, OK ich habe einen 22 er Monitor macht schon Sinn bei dem Programm, links findet sich eine dem Windows  Explorer ähnliche Baumstruktur die so ziemlich alles beinhaltet was das Musikerherz begehrt.
Spezialisiert ist FL Studio auf die Beatprogrammierung hierzu dient unter anderem der FLPattern-Sequenzer mit diesem können komplexe Klangverläufe und komplexe Beatstrukturen mit wenigen Handgriffen erstellt werden.
FL Studio bietet nicht nur eine gewaltige Anzahl integrierter eigener Plugins sondern ist zudem kompatibel für den Einsatz anderer VST oder auch DXi Plugins. FL-Studio kann auch als REWIRE  Instrument in anderen DAWs wie zum Beispiel Sonar oder Cubase eingesetzt werden.

Bedingt durch die gute Übersicht sind die wichtigsten Funktionen sofort erreichbar. Die Bedienung ist recht einfach und man kommt schnell zu einem Ergebnis wer aber in die Tiefe der Untermenüs steigen möchte der kann auch dies tun und bis in die kleinsten Details editieren.
Ich schließe hier mit einem wirklich netten kleinen Detail,  im FL-Studio lebt ein Süßes Mädchen das du zum tanzen zu deiner Musik bewegen kannst, 🙂 Ich fand das echt Hammer, macht zwar keinen Sinn aber es zeigt sich mit wie viel Liebe zum Detail die Programmierer hier ans Werk gegangen sind.

FL-Studio Dancing Girl

Ich bin schon seit Ewigkeiten Cubase begeistert und tue mich daher mit FL-Studio etwas schwer, will mich aber einarbeiten und dann gibt es hier noch mehr zu diesem Hammerprodukt, was leider nur für den PC verfügbar ist und bisher nur in englischer Sprache.

 

FL-Studio bei AMAZON

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*