TAL Reverb 2 von Togu Audio Line, nicht nur für Drums!

Togu Audio Line aus der Schweiz hat ein neues Reverb herausgebracht, das sehr gut aber nicht ausschließlich für Drums einsetzbare TAL Reverb 2 basiert auf der Emulation einer Hall Platte. Was ist nun eine Hallplatte?

Es handelt sich um eine frei schwingend aufgehängte Stahlplatte, die mittels einem elektromechanischen Wandler zu Schwingungen angeregt wird. Die so erzeugten Schwingungen breiten sich nun wie eine Welle auf der Stahlplatte aus und werden an den Rändern mehrfach reflektiert.

Nun wird das so aufbereitete Signal mit Hilfe von Mikrofonen in elektrische Signale zurückgewandelt. Die Hallplatte bietet eine recht authentische klingende Hall Simulation. Der Nachteil der Hallplatte ist unter anderem aber die Größe (ab 1 x 2 Meter) und das recht hohe Gewicht sowie die dem Prinzip geschuldete Schall- Erschütterungsempfindlichkeit, außerdem waren die Hallplatten auch noch in der Anschaffung recht teuer und mal eben zum Gig mitnehmen war auch nicht drin.

Ach wie gut das es die VST Technologie von Steinberg gibt und dazu auch noch den genialen Plug-In Programmierer von Togu Audio Line!

Denn hier haben wir eine Hallplatten Simulation die als VST, AU und MAC Plug-In zu haben ist und zudem auch noch, ein kräftiges Grüzi und tausendfachen Dank in die Schweiz, kein Geld kostet.

tal-reverb-2

Ich habe das TAL REverb 2 mit einem Drumloop getestet und war begeistert, der Hall ist dicht und klingt so wie eine echte Hallplatte, mit dem eingebautem 3 bandigen subtraktiven Equalizer kann man tiefgreifende Änderungen im Klanggeschehen erwirken, Predelay und Raum Größe können auch eingestellt werden und mittels den Reglern Dry und Wet ist der Effektanteil und der Originalanteil regelbar.

tal reverb 2 schema

Hier sind die technischen Finessen des kostenlosen Hallplatten Emulators von Togu Audio Line, kurz TAL genannt:

  • Plate Reverb Sound.
  • Raumgröße / Nachhalllänge einstellbar.
  • Predelay einstellbar bis zu 1000 ms.
  • 3 bandiger subtraktiver Equalizer.
  • Stereobreite einstellbar.
  • Umschaltbar von Stereo zu Mono Input.
  • 10 sehr gute Presets werden schon mitgeliefert.

buenasideas-tippMein Fazit: Absolut empfehlenswert, klingt gut und ist auch für extreme Einstellungen zu gebrauchen, ich habe aus meinem Drumloop eine Dampflok gemacht, so richtig mit zischen und stampfen, echt cool 🙂 Bei normalen Einstellungen ist das TAL Reverb 2 selbstverständlich zurückhaltender und passt sich sehr gut in das Audio Geschehen ein.

Das ist mal wieder einen buenasideas.de TIPP wert!

Hier bekommt Ihr das TAL Reverb Plugin, im VST, VST für MAC und im Audio Unit Format:  http://kunz.corrupt.ch/?Products:VST_TAL-Reverb_II

Ihr werdet bei TAL noch weitere höchst interessante kostenlose Plug-Ins finden, ein Besuch lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen