Stefan Federspiel


Über Perry Staltic

Grafik Designer und an Musikproduktion im Rahmen seiner Multimedia-Projekte interessiert.


AirTones von Homegrown Sounds Early Bird

Während der Arbeit an AirWaves, das Aufnahmen von Kurzwellensignalen für bewegte athmosphärische Collagen verwendet fiel Andy Medforth auf, dass die Soundschnipsel mit eher tonalem Inhalt, einem konstanten Summen oder Pfeifen sich auch gut als Grundlage für einen konventionellen Synth eignen. So packte er 100 entsprechende Wellenformen unter die Oberfläche seines Cassetto-Synths für Kontakt. AirTones folgt dabei dem Konzept eines Zwei-Oszillator-Synthesizers mit zwei Filtern, drei LFOs und drei Hüllkurven, ergänzt um einen fortgeschrittenen Arpeggiator, der auch noch zahlreiche andere Parameter moduliert. Dabei kann der Output des Arpeggiators/Sequencers auf verschiedenste Skalen gemappt werden. Zum Einsatz kommen in jeder Sektion auch noch die für Homegrown Sounds typischen Random-Buttons. Da es sich um diesselbe Engine handelt sind die Presets von Cassetto kompatibel und mit dabei – hören sich mit […]


Ventus Pan Flutes

Die vierte Veröffentlichung in der Ventus-Reihe von Impact Soundworks ist eine Panflöte. Nein, eigentlich zwei, eine Nai-Flöte aus Rumänien und ergänzend eine Toyo-Bass-Panflöte aus Peru, die so groß ist, das sie traditionell von zwei Spielerinnen gespielt wird. In der virtuellen Welt macht das Instrument dagegen die Festplatte sechs Gigabyte schwerer und ist Dank des innovativen Artikulations-Mappingsystems TACT und des Ornament-Systems auch leichter zu spielen.


Waverazor von MOK

Nach einigen Verzögerungen kann nun der neue Synth Waverazor des StartUps MOK tatsächlich erworben werden. Mittlerweile kommt es ja eher selten vor, dass jemand verkündet, sein Produkt verfüge über eine neue Syntheseform und dass das auch so stimmt. Hier verhält es sich halbwegs so, neu und einzigartig ist wie Sektionsweise auf die Eigenschaften von Wellenformen zugegriffen und wie diese Teilstücke manipuliert werden können.


Doepfer A-101-2 Vactrol LPG low pass gate für Softube Modular

Softube veröffentlichte für ihren virtuellen Modularsynthesizer ein neues Modul, das das Doepfer A-101-2 Vactrol LPG low pass gate emuliert. Doepfer übernahm damals dafür das Konzept des Buchla LPG und ergänzte es mit eigenen cleveren und kreativen Erweiterungen. Seit seiner Erfindung durch Don Buchla war das LPG für seine Fähigkeit berühmt eine lebendige und organische Textur zu modularen Synth-Patches hinzuzufügen.


Objeq Delay Effektprozessor von Applied Acoustics Systems

Objeq Delay ist ein kreatives Effekt-Plug-in, das ein Filter mit einer ausgefeilten Delay-Einheit verbindet und die Plate- Beam-, Drumhead-, und String-Objekte prägen dem Eingangssignal interessante akustische Resonanzen auf. Darauf folgen nach Bedarf Low-und Highcut-Filter. Das serielle Delay arbeitet wie eine klassische Einheit oder ist in der Lage die erste und die nachfolgenden Wiederholungen aufzuteilen um entweder den Attack neu zu formen oder um komplexe rhythmische Muster zu kreieren.


1971 Estonia Grand Piano von 8Dio

Dieses Piano stammt noch aus der Sowjet-Zeit und diese Produktions-Linie aus Estland galt als der geheime Steinway Osteuropas. Das 8Dio Estonia Grand Piano enthält 33.000 Samples, ist unkomprimiert 24 GB schwer, die Velocity ist mit bis zu 20 Stufen gesamplet, dazu 5 Round Robins und das Mikrofon verfügt über 6 Mikrofon-Positonen die mit Vintage-Mikros aufgenommen wurden.


Studio Steel Drum von 8Dio

Im Rahmen ihrer Reihe von Studio-Instrumenten veröffentlichte 8Dio eine Steel Drum Bibliothek, von der sie überzeugt sind, dass es die letzte ist, die man kaufen wird. Das gründet sich darauf, dass das Instrument sehr umfangreich mit über 55.000 Samples, 5 echten Vintage-Microfonepositionen und zwei Weltklasse-Reverbs in der Signalkette eingefangen wurde.


Ventus Ethnic Winds Series Bansuri veröffentlicht

Impact Soundworks erweitert seine Ventus Ethnic Winds Serie mit einer indischen Bansuri, das ist eine Bambus-Querflöte, die schon vor Urzeiten in Nordindien bei religiösen Ritualen verwendet wurde und in alten Texten erwähnt wird. Doch nicht nur wegen ihrer wichtigen Rolle in der klassischen indischen Musik, sondern auch wegen ihres eindrucksvollen Klangs vor allem in den tieferen Lagen wählte die Crew bei Impact Soundworks dieses Instrument.


Rhythmology von Sample Logic veröffentlicht

Mit diesem Programm beansprucht Sample Logic für sich die Welt des Rhythmus neu zu erfinden. Was zunächst etwas hoch gegriffen erscheint, jedoch bei genauerem hinsehen sind doch einige beeindruckende Eckpunkte dieses Konzepts erkennbar. Es handelt sich um eine Multi Core Engine wie bei den letzten Programmen dieser Firma, jedoch in einem neuen, für rhythmische Loops optimierten Gewand.


Estey Reed Organ von Soniccouture kostenlos

Bei Soniccouture läuft noch bis 31. Dezember ein Xmas Sale, der, naja – fast so gut ist, wie der am Black Friday, wenn man von da noch Rabattcodes übrig hat, kann man diese sogar immer noch (zusätzlich) anwenden. Zusätzlich kann man in diesem Zeitraum noch ihre Estey Reed Organ kostenlos herunterladen. Das mag zwar nicht das heissbegehrteste Instrument für jedermann sein, aber hier bekommt man auf jeden Fall eine erstklassig gesamplete Soundbibliothek und der nicht so spektakuläre Grundsound lässt sich mit dem eingebauten oder dem eigenen Effektarsenal sicher noch aufwerten.


Octamorph FE im Sonderangebot bei VstBuzz 1

In meiner Mail hatte ich das Sonderangebot von VstBuzz schon vor beinahe zwei Wochen, dachte aber in dem Moment nur: schon wieder so eine Riser- und Drones-Dingens und schob es auf das anzuschauen. Seit dem war viel Land unter, nur vorhin sprang mich die Werbung dazu auf Facebook noch mal an und ich zog mir ein Video-Review dazu rein. Die Grundfunktionalität von Octamorph FE besteht darin, dass acht Soundquellen mit einem XY-Pad überblendet werden können.


Black Friday Nachlese

Perry hat das zwar schon in den Kommentaren zu meinem ersten Black Friday geschrieben, aber hier noch mal hervor gehoben: Soundtoys verschenkt den Tremolator. Ihre sonstigen Plug-Ins sind bekanntermaßen alle sehr gut. Neugierigerweise habe ich mir den Crystallizer näher angeschaut und dieses Video auf YouTube gefunden, das zeigt, was für kreative Klänge man aus diesem Effekt herausholen kann.     Bei 8Dio sind es 40% und bei einigen Bundles bis zu 70% https://8dio.com/2016/11/15/black-weeks-70-off/


Black Friday 2016 Sonderangebote 1

Ich picke mal einige Angebote raus, die ich für interessant halte und die nicht nur ein paar Prozentchen betragen. Wer NI Reaktor besitzt, aber nicht Ultraloop kann hier zuschlagen, denn es gibt für nur 99 $ alle 18 Extensions mit dazu, das gab es noch nie. Denn diese Extensions sind sagenhaft gut und eine ausgezeichnete Grundlage für extremstes Loop-Gequäle. (Da überlege ich mir, obwohl ich Ultraloop schon besitze und eine Handvoll Extensions, ob das nichts ist, das sind gerade mal 5,50 $ pro Extension.) http://twistedtools.com/shop/reaktor/bundles/ultraloop-and-expansions/


Orange Friday bei Embertone

Bis Montag gibt es bei Embertone im Rahmen ihres Orange Friday (um sich vom allgegenwärtigen Black Friday wenigstens farblich abzuheben…) jeden Tag ein anderes Instrument um die Hälfte. Heute am Montag, bis 09 AM EST am folgenden Tag, also 15 Uhr Nachmittags hier am Dienstag die Crystal Flute. Eine sehr schöne, expressiv spielbare Flöte aus Glas, was an dem feinen Ton zu hören ist. 


Zwei neue Harfen und beide im Einführungsangebot

Den Anfang machte die renommierte Soundschmiede Soundiron mit ihrer Elysium Harp. Die wie zu erwarten sehr professionell und orchestral klingt, weich, mit diesem kostbaren bronzenen klingelnden Timbre. Die Elysium Harp gibt eine Lyon & Healy Konzertharfe mit 47 Saiten wieder, mit den Artikulationen 8-fach Round Robin Finger Pad Plucks Finger Nail Plucks Soft Harmonic Plucks Hard Harmonic Plucks Xylophonic Plucks Bass String Pedal Buzz Effects 194 natürliche Glissandi in 19 Skalen und Styles von der Solo-Harfenistin Jennifer Ellis Dutzende spezielle Ambiences, organische Synth Pads, tonale Athmosphären und Effekte, die aus den Aufnahmen erstellt wurden.


Waves Black Friday Sale mit freiem Plug-In

Der alljährliche Black Friday Mega-Sale kündigt sich allerortens an. Bei Waves ist es ab Donnerstag dem 24. November so weit mit reduzierten Angeboten zuhauf und wie es fast schon eine Tradition ist, einem freien Plug-In für diejenigen, die sich dafür registrieren. Bisher sind das kleine, aber effektive 1-Knopf Effekte. Auf dieser Seite kann man seine E-Mail eintragen und bekommt dann das Plug-In und natürlich Angebote, Angebote, Angebote…. http://www.waves.com/lpn/black-friday-2016/free-plugin-signup


K-Board Pro 4 Kickstarter Kampagne

Keith McMillen Instruments startet eine Kickstarter Kampagne für ihr neuestes Projekt K-Board Pro 4. Dieses Instrument sieht aus, wie ein normales Keyboard, wenn auch etwas peppiger designt, mit blauen schwarzen Tasten und roten Haltegriffen. Das Keyboard umfasst vier Oktaven, das Besondere ist jedoch, dass es MPE (Multidimensional Polyphonic Expression) -Daten über das MIDI-Protokoll sendet. In die Tasten ist die Smart Sensor Fabric technology eingearbeitet, die sie Berührungssensitiv macht. Im Prinzip verwandelt das jede Taste in ein XYZ-Pad, mit dem man in der Y-Richtung entlang der Taste mit dem Finger entlangfährt und damit Werte ausgibt und in der X-Richtung zu Seite ebenfalls. Auf dem kürzeren X-Weg wird man eher z. B. Vibrato zuordnen auf dem längeren Y-Weg Timbre und Velocity/Volumen auf Druck hin in der Z-Achse. 


FabFilter Pro-R Halleffekt veröffentlicht

FabFilter veröffentlichte das High-End algorithmische Reverb FabFilter Pro-R mit „musikalischen Kontrollen“ und einem sehr natürlichen Klang. Seine fortgeschrittenen Algorithmen wurden sorgfältig auf eine gute Überblendung mit der Klangquelle und eine leichte Integration in den Mix hin entwickelt. Die intuitive „Space control“ schaltet nahtlos zwischen dutzenden von Raummodellen um und passt die Ausklingzeit automatisch an. Der „ Decay Rate EQ“ ist eine Innovation, die es gestattet die Ausklingzeit frei über das Frequenzspektrum anzupassen. Damit verändert sich das Timbre des Nachhalls über den Zeitverlauf. 


Albion V Tundra von Spitfire Audio herausgebracht

Mit der fünften Fortsetzung der Albion-Reihe orchestraler Filmmusik-Werkzeuge widmet sich Spitfire Audio den ganz leisen Tönen aus dem Norden. Inspiriert wurde der Mitbegründer der Firma und Filmkomponist Christian Henson dazu von einem Stück von Arvo Pärt und den aufstrebenden jungen Talenten aus dem nordischen Hinterland und Island. 


Cassetto Synth für Kontakt Group Buy

Homegrown Sounds ist eine kleine Ein-Mann Sample- und Plug-In Schmiede, deren Aktivitäten ich schon sehr lange verfolge. Andrew Medforth konzentriert sich seit einiger Zeit darauf seine Samples in immer ausgefeiltere Kontakt-Instrumente zu packen, die sie als Quelle für zwei Sample-Oszillatoren nutzen, daran gehängt dann eine klassische subtraktive Synth-Architektur, die Kontakt ja auch bereit stellt und vor allem Arpeggiatoren/Step-Sequencer, die das ganze durchwursten bis die Augen tränen…