Testbericht G-Sonique „Ultrabass MX4/4“

G-Sonique-ULTRABASS MX4-4 Testbericht

G-Sonique’s aktuelles Marketingkonzept scheint wohl offenbar darin zu bestehen, im monatlichen Rhythmus ein neues Plugin auf den Markt zu werfen und dieses dann den ersten 50 oder 100 Käufern zu einem deutlich verbilligten Preis anzubieten, in der Hoffnung, dass dann möglichst viele Leute zuschlagen.

Während die Ersten drei dieser neuen Plugins reine Effekte waren, ist der aktuelle Kandidat, den G-Sonique ins Rennen schickt, ein VSTi, das auf den Namen Ultrabass MX4/4 hört. Dabei handelt es sich im Prinzip um einen einfachen, subtraktiven Synthesizer mit einem eingebautem Bass-Enhancer, von dem G-Sonique angibt, dass er auf dem älteren Produkt „Alien303“ basiere.

Testbericht: Presonus Studio One 2

Presonus Studio One 2 Professional

Mit einem großen Update wird die DAW Studio One auf die Version 2 aktualisiert. Viele hochinteressante angekündigte neue Funktionen, wie zum Beispiel die Melodyne Integration, haben mich hellhörig werden lassen und so habe ich mir Presonus Studio One 2 einmal näher angesehen. Eins vorweg, es handelt sich bei Studio One 2 um ein sehr umfangreiches Programm für die Musikproduktion, ich gehe hier in der Hauptsache auf die neuen Funktionen der aktualisierten Version ein. Studio One 2 wird in drei verschiedenen Versionen angeboten:

Hier gibts was auf die Ohren, Testbericht TEUFEL Aureol Massive.

teufel-AC9050PH-k

Genau wie die Mikrophone sind auch die Kopfhörer in der Musikproduktion nicht wegzudenken, egal ob vor oder hinter dem Mischpult zum Beispiel für das Monitoring, mit dem Aureol brachte die deutsche Firma TEUFEL ihren ersten Kopfhörer heraus und hier zeigt sich mal wieder was wir in Deutschland unter Qualität verstehen.

Der Aureol Massive von Teufel macht einen sehr stabilen und wertigen Eindruck, der geschlossene Kopfhörer wird mit einer Tasche und zwei Kabeln geliefert, hier fällt auf das sich jemand Gedanken gemacht haben muss, denn die Kabel sind ausreichend lang, wir finden ein Spiralkabel mit einer Länge von 2,5 Metern und ein normales Kabel mit einer Länge von 3 Metern. Zusätzlich ist noch ein Adapter von Miniklinke auf Normal- Klinkenstecker beigefügt. Die Kabel sind sowohl am Kopfhörer fixierbar wie auch am Adapter.

VST als Deodorant: Der Anti-Transpirant 8000 von TubeOhm.

TubeOhm-Anti-transpirant-shirt-AB

Auf den ersten Blick: “allgemeine Heiterkeit”. Der Name ist auf jeden Fall schon mal ein guter. Was erwartet man also von so einem VST, wenn es schon wegen des Namens belächelt werden kann?

Eigentlich nichts ernst zu nehmendes. Aber weit gefehlt – sehr weit gefehlt.

Hinter dieser kleinen Möhre versteckt sich die neueste Technik. Als einer der ersten VST mit 8fachem Oversampling  aus der TubeOhm-Schmiede werden hier Sounds aus dieser Kiste herausgeholt, die jedem Schrauber Tränen in die Augen drü?cken. Bei mir war es jedenfalls so, als ich den ersten Sound gestartet hatte. Ich war ganz glücklich darüber, dass meine Monitore nicht eingeschaltet waren, denn wenn ich eine Brille aufgehabt hätte, wären meine Gläser zersprungen. So habe ich nur trockene Augen bekommen und mir den Kopfhörer runter gerissen.

Erfahrungsbericht über 6 Monate, KODAK ESP 7250 Fotodrucker.

KODAK-ESP-7250

Einen Testbericht verfasse ich, je nach Komplexität der Soft- oder Hardware, meist binnen eines Monats, manche Mucken und nervtötende Kleinigkeiten oder auch Ausfälle kommen aber erst später zum Vorschein daher habe ich hier einen Erfahrungsbericht zu dem KODAK ESP 7250 Drucker verfasst, den ich nun seit fast 6 Monaten im Einsatz habe.

Alle Details will ich hier nicht noch einmal beleuchten da diese ja bereits in dem Testbericht für den Kodak ESP 7250 beschrieben wurden.

Cubase 6, erste Eindrücke der neuen Version, REVIEW.

cubase6-2AB

Ich bin hoch erfreut das nagelneue Cubase 6 bereits auf dem Rechner zu haben, was mit reichlich Angstschweiß begann und dann aber doch ganz einfach zu bewerkstelligen war und welchen ersten Eindruck ich von Steinbergs neuer Cubase Version habe erfahrt Ihr hier.

Cubase 6 Betriebssysteme

Angst hatte ich deshalb da in der Produktbeschreibung auf der Website von Steinberg als Betriebssysteme nur Mac OS X 10.6 (32-Bit und 64-Bit) und Windows 7 (32-Bit und 64-Bit) angeben sind, da ich ein alter Verfechter des Spruchs “never change a running system” bin und dies auch aus reichlichen Erfahrungen belegen kann, läuft bei mir auf beiden Audiorechnern noch das gute alte und in vielen Jahren gereifte Windows XP.

FXPansion GEIST, Review.

Geist_Logo

Selten ist es mir schwerer gefallen ein Review zu verfassen wie bei FXpansions GEIST, ich habe den HYPE um dieses Produkt ja von Anfang an miterlebt und auch auf buenasideas.de darüber berichtet, allerdings ist die Frage ob es denn nun eine DAW ist für mich inzwischen absolut beantwortet, Nehhhhh Nehh Nehhh.

Wie es der kleine nette Maulwurf von René Marik immer so schön sagt.

Nein das ist keine DAW, es ist eine BEAT Maschine, eine der allerbesten Drum Computer Emulationen auf Software Basis die es auf dem Markt gibt und eine absolut hammerharte und voll ausgestattete Drumsound Sammlung, von 808 bis 909 bis über ausgefallenste Drum und Effektsounds gewürzt mit reichlich REX Files ist alles, aber wirklich alles, dabei.

Unterwegs mit der Kodak Easyshare Z980 Digitalkamera.

kodak_z980_k-150x148

Und zwar bereits seit mehr als einem Jahr bereitet mir diese Bridge Digitalkamera Freude, zu meckern gibt es bisher nur wenig, hier lest Ihr meinen Erfahrungsbericht und könnt einige Beispielfotos betrachten.

Was im Oktober 2009 mit einem kleinen Testbericht begann, möchte ich nun nach mehr als einem Jahr als Erfahrungsbericht weiterführen, ich besitze neben der Kodak Easyshare Z980 auch noch weitere Digitalkameras, zum Beispiel eine Olympus C8080 und eine digitale Spiegelreflex Canon EOS 350D, sowie eine Kodak Z1012IS.

Aktualisiertes Traumpaar? REASON 5 und RECORD 1.5.

record-and-reasonAB

Die beiden voneinander unabhängigen aber auch sehr gut zusammenarbeitenden Audio Software Produkte von Propellerhead wurden beide einem Update unterzogen, sowohl REASON wie auch RECORD haben dabei sehr nützliche neue Funktionen erhalten.

Record ist jetzt in der neuen Version 1.5 erhältlich, Reason machte nach nunmehr 3 Jahren ohne größeres Update den Sprung auf die Version 5 und bringt genau wie Record einiges an Neuheiten mit.

Eareckon Analog Series 87, Review.

eareconAlanlog87AB

Eine komplette Grundausttattung  von hochwertigen Audio Plugins bietet Eareckon mit der Analog 87 Serie an, ich habe mir die einzelnen Plugins einmal angesehen, bzw. angehört.

Philippe DECUYPER der übrigens auch der Gründer der populären Webseite E-Drum for free ist und dort unter seinem Pseudonym Pfozz schreibt, hat schon mit dem BloXpander, (Hier ist der Testbericht), ein recht innovatives Produkt auf dem Markt.