Teenage Engineering OP-1, die Wiederauferstehung der MiniSynth Legende VL-1 von Casio?

Kennt Ihr noch den Casio VL-1?  Nun kommt der OP-1 von Teenage Engineering auf den Markt, der dem VL-1 der den Anschein erweckt das Erbe des VL-1 von Casio anzutreten.

Casios musizierender Taschenrechner VL-1
Casios musizierender Taschenrechner VL-1

Dieses als Mini Synthesizer bezeichnete Gerät kaufte ich, bevor TRIO einen Riesenhit damit hatte, eigentlich war ich der Meinung das Kraftwerk das Teil in dem Stück „Taschenrechner“ eingesetzt hätte und war erst einmal bitter enttäuscht, die dann anstehende Aufgabe war das Teil schnellsten wieder loszuwerden, da es in meinen Augen klanglich nicht viel hergab und als Taschenrechner etwas zu overdressed war.

Ich habe es für die Hälfte vom Preis wieder unter die Leute gebracht und just einige Tage später kam dieser TRIO Hit raus, DA DA DA ich liebe dich nicht du liebst mich nicht, mit dem Rhythmus  „Rock 1“ vom Casio VL-1 und Bumms war das Teil wieder angesagt wie die Hölle, ich hatte keines mehr, war, aber nicht schlimm der Klang ist und bleibt wahrlich grausam, hier noch mal der Rhythmus zu Trios Song:

CASIO VL-1 Klangbeispiel

Nun schickt sich der OP-1 an das Erbe des Casio VL-1 anzutreten, die sehr rührige schwedische Firma Teenage Engineering die unter anderem auch Fahrräder und wer weiß was noch baut, hat einen Prototyp auf der Musikmesse Frankfurt 2009 vorgestellt.

Teenage Engineering OP-1
Teenage Engineering OP-1

OP-1 bedeutet Operator 1 ein Pocket-Size Kontroller der auch als Fernbedienung für einen Software Sequencer wie Cubase, Sonar, Mixcraft oder Produkte weiterer Hersteller taugen soll.

Folgende Kontroll Möglichkeiten sollen mittels des OP-1 möglich sein:

  • Play
  • Stop
  • Rec
  • Forward
  • Rewind

Außerdem kann der OP-1 zur Kontrolle der Plugin Software Synthesizer oder Effekte mittels der 4 Rotary Encoder und den 16 Dedicated Quick Tastern genutzt werden.

Teenage Engineering OP-1
Teenage Engineering OP-1

Abgenabelt vom Computer arbeitet der OP-1 dann als Stand-Alone Musik Workstation mit 8 Synthesizern Modellen, 8 Samplern und Effekten wie:

  • Delay
  • Flutter
  • Filters
  • Equalizer

Der Synthesizer kann selbstverständlich mittels des eingebauten Sequenzers zum Kreieren eigener Songs genutzt werden, Teenage Engineers verspricht dazu eine neue und sehr innovative Technik.

Hier einige Videos:

Weitere Infos und auch ein paar Klangbeispiele / Soundexamples findet Ihr unter: www.teenageengineering.com

Ich lege noch einen darauf für die Besucher die wegen des Casio VL-1 hier gelandet sind, denn hier findet Ihr eine Freeware Version eines VL-1 VST Plugins: www.polyvalens.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen