Neu Ableton LIVE 9.7 mit vielen Verbesserungen für den Betrieb mit dem Hardware Controller Push

Die DAW Ableton LIVE erfreut sich seit vielen Jahren wachsender Beliebtheit, auch wenn ich vorwiegend CUBASE einsetze habe ich mit Ableton LIVE schon sehr viel Freude gehabt, so richtig schön wird die Arbeit mit Ableton LIVE aber erst mit dem speziell für LIVE entwickelten Hardware Controller PUSH, das neue Update soll für den Workflow mit PUSH und LIVE viele Verbesserungen bringen.

Ableton Live 9.7 ist ab sofort erhältlich. Das Update enthält eine Fülle von Verbesserungen für Push. Neue Sampling-Funktionen und ein optimierter Push-Workflow machen die Beat-Programmierung einfacher und besser denn je – und Ihr könnt nun noch mehr Funktionen direkt über Push steuern.

ableton-live-9-7
Update ableton-live-9-7

Das Update ist für Besitzer von Live 9 kostenlos und beinhaltet neue Sample-Slice-Funktionen, ein neues Drum-Layout sowie erweiterte und verbesserte Display-Infos auf Push. Darüber hinaus könnt ihr nun Audio und MIDI direkt via Push routen, damit Ihr den Push-Workflow beim Sampling und Resampling nicht unterbrechen müsst. Auch falls Push noch nicht eingesetzt wird – die neuen Slicing-Optionen können in allen Editionen von Live 9 genutzt werden: von Live 9 Lite bis Suite.

Das Ableton Live 9.7 Update verfügt über die folgenden neuen Features:

  • Neue Slice-Optionen – zerschneiden der Samples nach Takt-Unterteilungen oder Regionen, manuell oder nach Transienten.
  • Neues Drum-Layout mit 16 festgelegten Velocity-Stufen für das Spielen und Programmieren dynamischerer Beats.
  • Direktes Audio- und MIDI-Routing – Ein- und Ausgänge lassen sich nun direkt auf Push auswählen und aufnehmen. Sampelt interne oder externe Audio-Signale, ohne den Push-Workflow zu unterbrechen.
  • Visuelles Feedback für präzisere Aufnahmen – eine neue Display-Info zeigt die Clip-Phase und den Vorzähler an, damit sich Clip-Aufnahmen exakter starten und stoppen lassen.
  • Direkte Farbanpassung – markieren der Pads, Spuren und Clips direkt über Push mit Farben, um die Live-Performance übersichtlicher zu machen.
    Bessere Spielbarkeit – die Pad-Empfindlichkeit passt sich dem Gespielten an, etwa an Drums oder gehaltene Akkorde.

Video Demos der neuen Funktionen

Funktionen für Live 9 und Push 1

Die neuen Slice-Optionen wurden in Simpler integriert und können so in allen Editionen von Live 9 und sogar mit Pushs der ersten Generation genutzt werden. Weitere Informationen zu den neuen Funktionen liefern die Versionshinweise zu Live 9.7.

SLICING:

VELOCITY STUFEN

DIREKTES AUDIO UND MIDI ROUTING

VISUELLES FEEDBACK

Verfügbarkeit und weitere Informationen

Live 9.7 ist für alle Besitzer von Live 9 Lite, Intro, Standard oder Suite kostenlos erhältlich – Live wird beim nächsten Programmstart automatisch auf Live 9.7 aktualisiert. Falls automatische Updates nicht aktiviert sind kann die neue Version über das Benutzerkonto heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen