Nektar: neue SE USB MIDI Controller Keyboards für Einsteiger mit DAW-Integration

Die neuen Nektar MIDI-Controller-Keyboards SE25 und SE49 verbinden kompakte Abmessungen mit essenziellen Steuerungsfunktionen für Musiksoftware.

Mit den MIDI Controllern SE25 und SE49 will Nektar komfortable DAW-Steuerung zu einem Einsteigerpreis verfügbar machen:

Der SE25 Mini-MIDI Controller wiegt kaum 400 Gramm, wird über USB mit Strom versorgt und hat in etwa die Breite eines 13-Zoll-Laptops. Damit ist er ideal für mobile Anwendungen – und die restriktiven Handgepäcksregelungen vieler Fluglinien. Die neu entwickelte Klaviatur mit 25 Minitasten und Anschlagsdynamik erlaubt eine dynamische Spielweise.Sechs Tasten bieten direkten Zugriff auf Funktionen wie Sustain, Pitchbend oder Modulation und zum ersten Mal in dieser Produktkategorie Nektar-DAW-Steuerung. Darüber hinaus ermöglicht die „Part Two“-Funktion auf Knopfdruck den Wechsel zu einem anderen MIDI-Kanal, das Layern eines zweiten Sounds, Transponieren oder Verschieben der Oktavlage. Dieses besondere Feature lässt die Funktionalität des SE25 sprichwörtlich über seine winzigen Abmessungen hinauswachsen.

Der SE49 hebt sich durch sein schwarz-rotes Gehäuse schon optisch von anderen Controllern ab. Er ist eine ideale Lösung für Anwender, die einen preisgünstigen und leicht zu bedienenden MIDI-Controller mit gutem Workflow suchen. Der SE49 bietet eine anschlagsdynamische Klaviatur mit 49 Tasten in voller Größe, Pitchbend- und Modulationsräder sowie einen Fußschalteranschluss. Vier Tasten und ein 30 mm Fader erlauben Nektar-DAW-Steuerung und ermöglichen direkten Zugriff auf Systemeinstellungen.

SE25 und SE49 sind USB-compliant, werden über USB mit Strom versorgt und funktionieren mit jeder MIDI-Musiksoftware für Mac, Windows oder iOS (benötigt Apple Camera Connection Kit). Nektar-DAW-Integration für 12 DAWs (inklusive Logic, Cubase, Reason, Bitwig oder Studio One) beschleunigt den Workflow zusätzlich mit Transportsteuerung sowie Track- oder Patchumschaltung direkt von der Hardware aus. Die ebenfalls enthaltene Lizenz für Bitwig 8-Track Software macht aus beiden Keyboards komplette und erschwingliche Musikproduktionslösungen für EInsteiger, mit denen sofort losgelegt werden kann.

Preise und Verfügbarkeit (empfohlene Verkaufspreise):
SE25 – 49,99 Euro (verfügbar ab Mitte April 2019)
SE49 – 69,99 Euro (verfügbar ab Mitte April 2019)

SE25 mini MIDI Controller

  • 25 Mini-Keys mit Anschlagsdynamik
  • 3 Anschlagsdynamik-Kurven (Default, Soft, Hard)
  • 6 Tasten: Octave Up/Down, PB1/PB2, Sustain, Part 2
  • PB1 & PB2 Tasten: zuweisbar auf Pitch Bend, Transp., Vol, Pan, Track-*, Patch*-Umschaltung
  • Part Two button: zuweisbar auf Octave, MIDI Channel, Transpose, Layer und Latch 
  • “S” button: zuweisbar auf Sustain oder Modulation
  • Transportsteuerung über Zweitfunktion der Tasten*
  • USB-Class-Compliant. Funktioniert mit jeder DAW oder MIDI Music Software
  • Anschlüsse: Micro USB- Port (Stromversorgung über USB)
  • Abmessungen & Gewicht: 33,5 cm (L) x 10 cm (D) x 2,1 cm (H), 0,4 kgs

 *= benötigt Nektar DAW Integration?

SE49 MIDI Controller

  • 49 Tasten mit Anschlagsdynamik (Synth-Action)
  • 4 Anschlagsdynamik-Kurven plus 3 feste Einstellungen
  • 4 Tasten (Octave Up/Down, Transpose Up/Down), 1 x 30 mm Fader
  • Transpose-Tasten: zuweisbar auf Transp., MIDI Channel, Program, Track*, Patch*-Umschaltung)
  • Pitchbend- und Modulationsräder
  • Transportsteuerung über Zweitfunktion der Tasten*
  • USB-Class-Compliant. Funktioniert mit jeder DAW- oder MIDI Music-Software. 
  • Anschlüsse: Fußschalter, USB- Port (Stromversorgung über USB)
  • Abmessungen & Gewicht: 80,5 cm (L) x 19,7 cm (D) x 6,5 cm (H), 2,2 kgs 

 *= benötigt Nektar DAW Integration

Nektar DAW Integration aktuell untertützte DAWs:

  • Bitwig
  • Cubase
  • Digital Performer
  • FL Studio
  • Garageband
  • Logic
  • Mixcraft
  • Nuendo
  • Reason
  • Reaper
  • Sonar
  • Studio One

Systemanforderungen


• USB Class Compliant (kein Treiber benötigt)
• Windows XP, Vista, 7, 8, 10 oder neuer. Mac OS X 10.5 oder neuer,
  Linux (Ubuntu). 
• Apple iOS (optionales Kamera-Connection-Kit benötigt).
• Nektar DAW Integration:Windows Vista, 7, 8, 10 oder neuer.
  Mac OS X 10.7 oder neuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*