Analog Strings von OUTPUT veröffentlicht


Analog Strings dreht sich um das gestalten und performen von einzigartigen und innovativen String Sounds. Die Tonerzeugung geschieht mit zwei gelayerten Klängen, deren Quellen klassisches Orchester, Vintage String Synths oder unkonventionelles Sound Design sein kann.

 

Zusammen mit fortgeschrittenem Modulations-Routing, Dual Tape Loopern, zweifachen Arpeggiatoren (pro Layer), Flux- und Macro Kontrollern gibt Analog Strings Musikschaffenden eine neue Klangwelt an die Hand.

Gregg Lehrman, der Gründer und CEO von OUTPUT sagt dazu: „Analog Strings ist eine moderne Herangehensweise an die Produktion von Strings, wir waren akribisch bei der Aufnahme, verbrachten dann aber Monate damit alles miteinander zu verbinden um etwas neues und andersartiges zu erschaffen. Wir sind wirklich begeistert zu hören, dass diese Musik inspiriert“

Mit frei definierbaren Macro Slidern pro Preset, wie bei den anderen Instrumenten von OUTPUT kann das Instrument komfortabel gesteuert werden.

In der Bibliothek stehen zahlreiche Quellen zur Auswahl.

 

Effekte pro Layer und global.

Die Rhythm Sektion steht für raffinierte Step Sequencer.

 

ANALOG STRINGS Features:
• A playable instrument with 500 presets
• 39 GB sound library (20 GB compressed)
• Syncs to tempo
• Powerful dual-layer engine
• Preset menu with smart tagging
• Layer FX and global FX
• 4 central macro sliders unique to each preset
• Dual arpeggiators
• Built-in help menu

Seite zu Analog Strings bei OUTPUT: https://output.com/products/analog-strings

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*