GVST GRevDly – ein Delay der besonderen Art

Was! Schon wieder ein Freeware-Delay-Plugin? Gibt es davon nicht schon genug? Das war zumindest meine erste impulsive Reaktion, als ich dieses Plugin entdeckte. Man muss diese Frage natürlich mit “Ja” beantworten.

Es gibt wirklich viele Freeware-Delay-Plugins und die wenigsten davon (sind meiner Meinung nach) wirklich gut oder innovativ.

GVST GRevDly - diesmal mit Skin von GrymmJack

Aber kurz nachdem ich das GRevDly ausprobiert habe, hatten sich erste Zweifel aufgelöst und ich war sogar positiv überrascht.

GRevDly ist wirklich anders und innovativ. Es ist nämlich nicht nur ein einfaches Delay, sondern es gibt den Sound umgekehrt, also “reversed” wieder, und dies wiederum bietet viel Freiraum für experimentierfreudige Soundbastler!

Das GRevDly VST-Plugin ist simpel aufgebaut und bietetvier Regler mit denen man das ReverseDelay entsprechend konfigurieren kann.

Zudem gibt es das Delay in zwei Versionen mit unterschiedlichen Skins (der Funktionsumfang ist aber bei beiden gleich!).

Die vier Regler im Überblick:

  • Time – regelt die Zeit in Millisekunden, wie lange das Delay nachklingen soll
  • Overlap – regelt, wie stark sich das Original-Audiosignal und das Effekt-Audiosignal überlappen
  • Effect – regelt die Lautstärke in dB, in der das Effekt-Audiosignal ausgegeben wird
  • Dry – regelt die Lautstärke des Original-Audiosignals, mit diesem Regler kann man das Original-Audiosignal vollständig unterdrücken

Fazit:

GRevDly von GVST ist sicherlich mal wieder ein innovatives Delay-Plugin, da es nicht so gewöhnlich wie andere Delay-Plugins ist.

Der Reverse-Delay-Effekt kann sicher in dem einen oder anderen Musikprojekt an passender Stelle Verwendung finden.

Nachteilig fand ich, dass es keine Presets vom Autor gibt und dass das Delay nicht mit einer Sync-Funktion ausgestattet ist, da es deswegen schnell aus dem „Beat“ läuft und nicht mehr so gut klingt.
Ansonsten gut und gerne mal selbst austesten, auf der Seite http://www.gvst.co.uk/downloads.htm kann man dieses und noch einige andere VST-Plugins downloaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*