LiquidSonics Reverberate LE Donationware Convolution Reverb.

Die Convolution Reverb Lösungen schießen ja letzte Zeit aus dem Boden wie Pilze an einem warmen und feuchten Herbsttag, nun bring LiquidSonics das Reverberate LE als Donationware heraus.

LiquidSonics Reverberate LE
LiquidSonics Reverberate LE

Es handelt sich um ein mit Impulse Response arbeitenden  im englischen auch als Convolucion Reverb bezeichneten Reverb Effekt.

Vorab eine wichtige Mitteilung die momentan downloadbare Version des Reverberate LE funktioniert nur bis zum 01. August 2009 da sich diese Version noch im Beta Status befindet.

Nach dem 01. August könnt Ihr Euch die LE Version oder die Vollversion des LiquidSonics Reverberate beim Hersteller besorgen, die LE Version ist wie bereits erwähnt Donationware und sollte mit einer Spende von ca. 15,- Euro bedacht werden, die Vollversion kostet um die 30,- Euro.

Das Reverberate LE klingt sehr gut und kann mit kostenlos verfügbaren Impulse Responses aus dem Internet oder kommerziellen Impulsantworten erweitert werden.  Es liegen aber auch schon einige Impulse Responses bei, so das Ihr das Reverb Plugin direkt einsetzen könnt.

Hier die technischen Features des Reverberate LE von LiquidSonics:

  • Stereo convolution reverb
  • Zero latency CPU edition (or up to 8192 samples for lower CPU usage)
  • Low latency GPU edition (512 – 8192 samples delay)
  • Wav, Aiff and Flac support
  • ADSHR envelopes
  • 50%-150% stretch
  • Double oversampled IR-EQ
  • Pre-delay up to 500ms
  • GPU Edition utilises the power of NVIDIA CUDA
LiquidSonics Reverberate LE Equalizer Einstellungen
LiquidSonics Reverberate LE Equalizer Einstellungen

Die Hardware Voraussetzungen sind folgende:

  • Windows XP or Vista
  • VST 2.4 host
  • Pentium 4 and above recommended
  • NVIDIA 8 Series GPU (and above) with Compute Capability 1.1 for GPU Edition **

** Das Reverberate Plugin in der GPU Version nutzt die NVIDIA CUDA Technologie™ die es ermöglicht, vom Audio Plugin angeforderte Rechenleistung an die Grafikkarte (wenn diese kompatibel ist) weiterzureichen und so die CPU des Rechners zu entlasten.

Weitere Impulsantworten zum Einsatz im Reverberate LE findet Ihr zum Beispiel hier: www.echochamber.ch

Mehr Informationen findet Ihr beim Hersteller: www.liquidsonics.com/software_reverberate_le.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*