Das iPad 2 ist da, zudem gibt es die GarageBand App zum Musik produzieren.

Da ist es das neue iPad 2, das Interesse für das iPad gerade bei Musikern und Tonschaffenden wurde von Apple wohl ernst genommen denn für den Einstieg in die Musikproduktion kann bei Apple für das iPad auch die App GarageBand erworben werden.

Schöner, schneller, stärker, so präsentiert sich das neue iPad 2. Ein neuer Apple Dual-Core A5 Chip soll richtig Dampf unter der Haube machen und dabei aber nicht mehr verbrauchen, da könnte sich die Autoindustrie doch einmal ein Beispiel dran nehmen 🙂 Apple gibt für das iPad 2 weiterhin eine Akkulaufzeit von satten 10 Stunden an.

Gleich zwei Kameras für FaceTime und HD Videoaufnahme wurden in das iPad 2 integriert und dem ganzen wurde ein dünneres und leichteres Design verpasst. Das neue iPad soll 33 % dünner und bis zu 15 % leichter sein.

Auch die Grafikleistung wurde verbessert und soll nun bis zu 9-fach schneller sein als beim Vorgängermodell, das neue Smart Cover wird mittels einer eingebauten Magnettechnologie mit dem iPad 2 verbunden, es dient nicht nur als Schutz, sondern lässt sich auch als Ständer für Filme, Spiele und fürs Surfen im Web zurecht falten. Das Smart Cover wird in zehn Farben erhältlich sein, fünf davon sind aus weichem, anilingefärbtem italienischen Leder gefertigt.

Apple iPad 2 Musikproduktion mit Garageband
Das neue Apple iPad2 mit Garageband für die mobile Musikproduktion unterwegs

Musik produzieren per Fingertipp, dies soll mit dem Verbund iPad 2 und GarageBand, (4,90 $ im App Store) möglich sein. Die App GarageBand wurde komplett neu für das große Multi- Touch Display des iPad konzipiert. So wird das iPad 2 zu einer einem voll ausgestatteten Aufnahmestudio, mit dem immer und überall ganz einfach und schnell Songs produziert werden können, dazu stehen auch eine ganze Reihe an Instrumenten zur Verfügung. Das spielen der Instrumente geschieht mittels Touch Instruments und Smart Instruments durch das ausführen von Multi- Touch Gesten, GarageBand enthält zudem ein leistungsstarkes Acht-Spur-Aufnahmestudio. Das ganze könnte man fast schon mit Songwriting 2.0 bezeichnen.

Insgesamt sind inzwischen ca. 65.000, (in Worten Fünfundsechzig tausend, das muss man sich mal rein tun..), Apps für das iPad verfügbar und im neuen iPad 2 ist unter anderem auch Photo Both zum Erstellen und Bearbeiten von Fotos enthalten.

Weitere Infos findet Ihr hier: www.apple.com/de/ipad/features/

Wer nun Interesse gefunden hat und auch das nötige Kleingeld aufbringen kann der darf sich in die Warteliste einschreiben, denn mal eben kaufen ist auch beim neuen iPad 2 noch ein Wunschtraum, das teil ist eben heiß begehrt.

Wenn sich hier jemand für den Service von buenasideas.de bedanken möchte, ich hätte auch gerne ein iPad 2 ! (Das wird wohl voraussichtlich nicht funktionieren aber ich probiere es trotzdem mal 🙂 )

Hier sind die technischen Daten, kurz zusammengefasst (Es gibt verschiedene Modelle, bitte auch bei Apple informieren):

  • Höhe: 241,2 mm
  • Breite: 185,7 mm
  • Tiefe: 8,8 mm
  • Speicherkapazität von 16 GB bis zu 64 GB
  • Bluetooth 2.1 + EDR Technologie
  • Wi-Fi + 3G Modell: UMTS/HSDPA/HSUPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz)
  • Wi-Fi (802.11a/b/g/n)
  • Bluetooth 2.1 + EDR Technologie
  • 9,7″ Multi-Touch Hochglanz-Widescreendisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung und IPS-Technologie (24,63 cm Diagonale)
  • Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei 132 ppi
  • Fettabweisende Beschichtung
  • Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig
  • Speziell entwickelter, hochleistungsfähiger 1 GHz Dual-Core Apple A5 SOC (System-on-a-Chip) mit niedrigem Stromverbrauch (soll doppelt so schnell sein wie der Chip vom iPad 1).
  • Rückkamera: Videoaufnahme, HD (720p) bis zu 30 fps mit Audio, Fotokamera mit 5-fach Digitalzoom
  • Frontkamera: Videoaufnahme, VGA mit bis zu 30 fps mit Audio, Fotokamera in VGA-Qualität
  • Fokussieren per Fingertipp für Videos und Fotos
  • Geotagging für Fotos und Videos via Wi-Fi
  • Integrierte wiederaufladbare Lithium-Polymer-Batterie mit 25 Wattstunden
  • Bis zu 10 Stunden Surfen im Web mit Wi-Fi, Video- oder Musikwiedergabe
  • Aufladen über das Netzteil oder einen USB Anschluss am Computer
  • 30-poliger Dock-Anschluss
  • 3,5 mm Stereo-/Kopfhöreranschluss (Minianschluss)
  • Integrierter Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Fach für Micro-SIM-Karte (nur beim Wi-Fi + 3G Modell)
  • 3-Achsen-Gyrosensor
  • Beschleunigungssensor
  • Umgebungslichtsensor
  • Wi-Fi
  • Digitaler Kompass
  • Assisted GPS (Nur 3G Modell)
  • Mobilfunknetz (Nur 3G Modell)
  • Audio Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
  • Unterstützte Audioformate: HE-AAC (V1 und V2), AAC (8 bis 320 Kbit/s), Protected AAC (aus dem iTunes Store), MP3 (8 bis 320 Kbit/s), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio, AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV
  • Maximale Lautstärke vom Benutzer festlegbar
  • Dolby Digital 5.1 Surround Sound Durchschleifen mit Apple Digital AV Adapter (separat erhältlich)
  • Unterstützung für Bildschirmsynchronisation und Videoausgabe: bis zu 1080p mit dem Apple Digital AV Adapter oder dem Apple VGA-Adapter (Kabel separat erhältlich)
  • Unterstützung für die Videoausgabe mit 576p und 480p mit dem Apple AV-Kabel (Komponentenvideo), mit 576i und 480i mit dem Apple AV-Kabel (Composite-Video)
  • Unterstützte Videoformate: H.264 Video: bis zu 720p, 30 Bilder pro Sekunde, Main Profile Level 3.1 mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 Kbit/s, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; MPEG-4 Video: bis zu 2,5 Mbit/s, 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Simple Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 Kbit/s, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; Motion JPEG (M-JPEG): bis zu 35 Mbit/s, 1280 x 720 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Audio im Format .ulaw, PCM Stereo-Audio im Format .avi
  • Anzeigbare Dokumenttypen: .jpg, .tiff, .gif (Bilder); .doc und .docx (Microsoft Word); .htm und .html (Webseiten); .key (Keynote); .numbers (Numbers); .pages (Pages); .pdf (Vorschau und Adobe Acrobat); .ppt und .pptx (Microsoft PowerPoint); .txt (Text); .rtf (Rich Text Format); .vcf (Kontaktdaten); .xls und .xlsx (Microsoft Excel)
  • Unterstützung für die Wiedergabe von Inhalten mit erweiterten Untertiteln
  • VoiceOver Bildschirmlesetechnologie
  • Bildschirmfüllender Zoom
  • Anzeigeoption „Weiß-auf-Schwarz“
  • Mono-Audioausgabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen