JETSTREAM ISOLATION BOX der AMP in der Kiste!

Die Idee ist klasse, wenn es mal lauter wird dann packen wir den Brüllwürfel eben in eine schallisolierte Kiste. Jetzt kann der Amp voll aufgerissen werden und der häusliche Frieden bleibt erhalten und wenn nicht vielleicht gibt es die schallisolierte Kiste noch in etwas größeren Abmesseungen 🙂 OK, lassen wir die Scherze. Ich konnte die Infos die mir Musik Meyer hat zukommen lassen bisher auf der Herstellerseite noch nicht validieren. Entnehme aber das sich der Hersteller folgendes vorstellt, der Gitarrenamp wird eingestellt un in die JETSTREAM ISOLATION BOX verfrachtet, ein Mikrophon ebenfalls, dann wird das ganze fest verschlossen und der Amp benimmt sich friedlich, zumindest ausserhalb der Isolation Box. Aber lest selber:

(Home)recording mit einem voll aufgerissenen Röhrenamp, ohne Ärger mit den Nachbarn? Mit der JetStream ISO12 von JET CITY kein Problem! Jetzt können die Gitarrenlicks wieder mit dem Lieblings-Röhrenamp eingespielt werden, mit voller Dynamik, der gewohnten Bühnenlautstärke und vor allem ohne die lästige Latenz eines Modelling-Preamps. Einfach das Lieblingsmikrofon mit der integrierten Schwanenhalsmikrofonhalterung auf den gewünschten „Sweet Spot“ ausrichten und die Box über ein XLR Kabel mit dem Mischpult verbinden – fertig!

Live macht die JetStream ISO12 eine ebenso gute Figur – in Zeiten von In-Ear Monitoring kann die Bühnenlautstärke auf ein Minimum gedrosselt werden, ohne auf den Druck eines heiß angefahrenen Röhrenamps verzichten zu müssen! Tipp: Wer dennoch nicht zusätzlich auf seine geliebte Box verzichten will, sollte mal die JetStream ISO12 als noblen Power-Attenuator in Betracht ziehen – dynamischer kann ein Sound nicht sein!

In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Lautsprecherhersteller EMINENCE hat das Team von Mike Soldano bei Jet City einen Custom-Lautsprecher entwickelt, der mit 100 Watt belastbar ist und so mühelos mit weit aufgerissenen Röhrentopteilen zurecht kommt. Die JetStream ISO12 klingt gut, ist leicht zu transportieren und flexibel einzusetzen.

UVP: 475,- Euro inkl. ges. MwSt. (Anmerkung Andreas: Das ist aber happig…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen