Musikmachen mit Android Tablets, Sonoma senkt die Latenz auf 20ms.

Das Musikmachen mit Android scheiterte bisher an den doch recht hohen Latenzwerten von 100 bis 250 Millisekunden. Sonoma teilt nun mit, dass eine Lösung dieses Problems gefunden wurde und die Latenz auf Musikerfreundliche 20ms gesenkt werden könne.

Bei der Entwicklung von Android wurde nicht allzu sehr Wert auf niedrige Latenzen bei der Musikproduktion bzw. beim Verwenden des Android-Gerätes als Musikinstrument, gelegt. Apple hatte da mit iOS weitaus besser vorgearbeitet, was sich schlussendlich auch in der hohen Verbreitung des iPads und des iPhones im Bereich der Musikproduktion äußert.

Die Firma Sonoma Wire Works, hat bereits einige Apps für iOS hergestellt wie zum Beispiel die App FourTrack™ welche Multitrack Aufnahmen auf dem iPad erlaubt. Auch das Hardware GuitarJack™ Audio Interface stammt von Sonoma.

Die Low Latency Audio (LLA) Software für Android™ Geräte wird Software Entwicklern per Lizenz bereitgestellt.

Weitere Informationen dazu:  www.sonomawireworks.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen