Pitch Correction Plugin like AutoTune zum Kampfpreis: Auburn Sounds Graillon 2

AutoTune von Antares erfreut sich seit Jahren einer großen Fangemeinde, obwohl es gibt auch eine große „wir mögen kein AutoTune“ Gemeinde aber wollen wir hier nicht in Glaubenskriege abdriften …

Der sogenannte Cher Effekt sorgte dafür das AutoTune eine der gefragtesten Musiksoftwares der Welt wurde und Sänger die selbige Bezeichnung eigentlich nicht verdienen (Hello Mr. T-Pain) wurden dank Autotune zu Megastars. Autotune ist eine sehr geniale aber auch nicht gerade preiswerte Software (zwischen 250,- und 400,- Euronen werden dafür aufgerufen), eine interessante und vor allem äußerst preiswerte Alternative aus Frankreich ist Sounds Graillon 2 von Auburn.

Das Plugin in den Formaten AU und VST (32 und 64bit) für MAC und Windows wurde mit der Entwicklungssoftware DPLUG programmiert, wobei ich anhand meiner Recherchen fast sicher bin das der Macher hinter DPLUG der gleiche ist wie der Entwickler des Graillon2 Plugins. DPLUG ist nicht SynthEdit, das ist schon etwas härtere Kost, scheint mir eher an C++ angelehnt zu sein, was sich wiederum in der guten Performance der damit erstellten Plugins wiederspiegelt.

Auburn-Sounds-Gaillon2
Auburn-Sounds-Gaillon2

Das Auge isst mit…

Ich bin ein Freund gut gestalteter Pluginoberflächen und lasse mich hier und da auch mal blenden, wenn mir die GUI (Grafical User Interface) zu sehr gefällt aber die klangliche Leistung nicht so überzeugt, wichtig ist ja eigentlich die klangliche Bearbeitung und nicht das Design aber hier bei Graillon 2 passt wirklich beides. Das Plugin sieht gut aus, die Bedienung ist verständlich aufgebaut und der Klang ist auch sehr gut.

Neben den Autotune-Fähigkeiten, wie dem „on the fly Pitch Correct“ kann Graillon 2 auch extreme Stimmveränderungen bewerkstelligen, dazu dient ein Bitcrusher und/oder das Pitch Tracking sowie die Pitch Shift Funktion. Eine sehr interessante Sache nicht nur für Vocals sondern sicher auch für viele andere Instrumente die sich so kreativ klanglich verfremden lassen.

Die Autotune Funktion arbeitet sehr gut und ist in vielen Parametern fein einstellbar, so ist es möglich sowohl den überzogenen Autotune Effekt alá Cher oder T-Pain hinzubekommen oder eine gemäßigte Tonhöhenbearbeitung einzustellen, bei welcher der Effekt quasi unhörbar bleibt aber die Vocals auf einmal (Oh Wunder) korrekt intoniert werden.

An das Original „Autotune“ kommt Graillon 2 noch nicht ganz heran, in Autotune gibt es einige Parameter mehr die eine weitaus detailliertere Feinabstimmung ermöglichen. Allerdings ist das von Graillon 2 gebotene Ergebnis sehr professionell und es lässt sich flüssig damit arbeiten.

Preis und Verfügbarkeit:

Die Graillon 2 Vesion kostet aktuell schlappe 29,- Euro, diesen Preis halte ich für mehr als gerechtfertigt, bekommen könnt Ihr Graillon2 auf der Website des Herstellers: https://www.auburnsounds.com/products/Graillon.html

Und das Beste zum Schluss

Für alle die, welche bis hier hin gelesen haben, gibt es eine kleine Belohnung in Form einer Information 🙂 Ihr könnt Euch auch eine voll funktionsfähige Free Version herunterladen, diese verzichtet zwar auf den Bit Crusher beherrscht die Autotune Funktion aber genauso gut wie die kommerzielle Variante von Graillon 2! Auch die gratis Version des Autotune Effekt Plugins findet Ihr auf der Website des Herstellers.

Video:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen