Toontrack aktualisiert den Superior Drummer auf die Version 3

Und die lassen es ordentlich krachen mit der neuen Version Superior Drummer 3, die Version Superior Drummer 2.3 hatten wir ja hier bereits getestet und für sehr gut empfunden, die neue Version steckt voller neuer Features zudem wurde neu gesampelt, insgesamt 6 Drumkits angefangen von Gretsch bis hin zu Yamaha wurden in den Galaxy Studios von Georg Massenburg aufgenommen. Satte 230 GB schaufelt Euch die neue Superior Drummer 3 Version nun auf die Festplatte, da macht es Sinn über den Erwerb einer schon mit allen Samples fertig bestückten externen 250 GB SSD Festplatte nachzudenken die Toontrack für 189,- Euro zusätzlich anbietet.

Das offizielle Release von Superior Drummer drei wird der 12. September 2017 sein.

Toontrack Superior Drummer 3.0

SUPERIOR DRUMMER 3 wurde auf der bewährten Grundlage der hier bereits mit einem buenasideas Tipp ausgezeichneten Vorgängerversion Superior Drummer 2.0 von Grund auf neu entwickelt und soll nun einen völlig neuen und stark verbesserten intuitiven Workflow bieten, viele neue Features, integrierte Audio-to-MIDI Konvertierung, 35 neue Mixer-Effekte, frei skalierbare und herauslösbare Interfaces und Fenster, eine völlig neu erstellte riesige interne MIDI-Library sowie eine bisher in keiner anderen Software verfügbare extrem umfangreiche interne Sound-Library an unbearbeiteten Drumsounds höchster Klangqualität.

Mit SUPERIOR DRUMMER 3 will Toontrack die Zukunft der digitalen Produktion von Drums einleiten.

SUPERIOR DRUMMER 3 ist weit mehr als nur ein Instrument für die digitale Produktion von Drums – es ist vielmehr ein vollständiges virtuelles Studio, das nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bereithalten soll.

Die riesige interne Core-Sound Library umfasst weit über 230 GB (!!) an unbearbeiteten Drumsounds in höchster „Immersive Sound“ Klangqualität aufgenommen und produziert bei keinem Geringeren als Engineer-Legende und mehrfachem Award-Gewinner George Massenburg in den Galaxy Studios – das weltweit leiseste Recording-Studio, und somit bestens geeignet für Sound-Sampling. In Kombination mit der riesigen Auswahl an zusätzlichen Instrumenten und elektronischen Sounds unzähliger Vintage Drum-Machine-Klassiker für internes Stacking und kreatives Sound-Design soll SUPERIOR DRUMMER 3 eine bisher noch nie dagewesene Fülle bieten.

SUPERIOR DRUMMER 3 soll es ermöglichen, sich selbst in eines der weltweit besten Studios mit all seinen klanglichen Möglichkeiten zu versetzen, um mit dem qualitativ hochwertigsten Ausgangsmaterial an aufgenommenen Drumsounds und unbeschränkten Bearbeitungsmöglichkeiten den gewünschten Drumsound realisieren zu können.

Galaxy Studios
Galaxy Studios

Superior Drummer 3.0 Features

  • Weit über 230 GB unbearbeiteter Drumsounds in höchster Klangqualität (44.1 kHz/24 bit)
  • 6 interne Drumsets (Gretsch, Ayotte, Pearl, Yamaha, Ludwig, Premier)
  • 25 akustische Snares, 35 verschiedene aufgenommene Konfigurationen
  • 16 akustische Bassdrums, 27 verschiedene aufgenommene Konfigurationen
  • Aufgenommen mit 11 zusätzlichen Surround-Mikrofonen für extrem realistische „immersive“ Hörerfahrung
  • Wiedergabe in Stereo, 5.x Surround und bis zu 11.x Systemen
  • Aufgenommen, gemischt und produziert von George Massenburg
  • Integrierte Konvertierung realer Audiospuren zu MIDI
  • Über 350 elektronische Sounds von klassischen und vintage Drum-Machines
  • 35 neue interne Mixer-Effekte
  • Neue Core-MIDI Library mit weit über 1.600 individuell eingespielten MIDI-Grooves/Fills
  • Völlig neues, intuitives und frei skalierbares Interface mit herauslösbaren Tab-Fenstern
  • EDIT-PLAY-STYLE, TAP2FIND, Song Creator Funktionen und stark verbesserter Work ow mit Search-Browser Funktionalität für Sounds, MIDI usw.
  • Integrierter MIDI Grid-Editor
  • DAW Automation für die internen neuen Macro-Controls
  • Individuelle und innovative Kontrolle der Mikrofon-Signale und ihrer Übersprechungen (Microphone-Bleed)
  • Eine riesige Auswahl an verschiedensten Channel-Presets für alle internen Drumsets für unterschiedlichste Genres und Mix-Situationen
  • Drag & Drop Import und Integration von individuellen eigenen Samples jeder Art
  • Support für Keyboard Shortcuts
  • und vieles mehr…

Preise und Verfügbarkeit Superior Drummer 3.0

Die Vollversion kostet 349,- Euro, ein Upgrade von Superior Drummer 2 kostet 179,- Euro, ein Crossgrade von EZDrummer 2 kostet 269,- Euro dabei bleibt die EZDrummer 2 Software voll funktionsfähig, wer die Samples bereits vorinstalliert und ready to go auf der SSD haben möchte muss zusätzlich noch 189,- Euro einplanen.

Wer den Superior Drummer 3 downloaden will (und kann dazu ist entweder eine sehr gute DSL Verbindung oder viel Geduld notwendig) kann dieses nach seinem eigenen Gusto vornehmen da die Downloads aufgeteilt sind:

  • Download 1: “Software” Download ca.: 230 MB.
  • Download 2: “Basic Sound Library” Download ca.: 40 GB.
  • Download 3: “Room” Download ca.: 46 GB.
  • Download 4: “Surround 1” Download ca.: 43 GB.
  • Download 5: “Surround 2” Download ca.: 52 GB.
  • Download 6: Bleed Download ca.: 54 GB.
  • Download 7: Core MIDI Pack Download ca.: 5,4 MB.

Zeitgleich mit dem Release von Superior Drummer 3 wird der Vorgänger Superior Drummer 2.0 nicht mehr als Produkt weitergeführt und wird nicht mehr Bestandteil der Toontrack Superior Produktlinie sein. Natürlich wird SD2.0 jedoch auch weiterhin funktionieren und ebenfalls eine kurze Weile weiter von uns mit Support unterstützt. Der Musikhandel kann noch vorhandene Lagerware von SD2.0 zum regulären MAP Preis verkaufen solange der Vorrat reicht. Die SD2.0 Producer-Presets lassen sich im Superior Drummer 3 Mixer öffnen, allerdings wird die Produktlinie nach dem Release von Superior Drummer 3 nicht weitergeführt und auch nicht weiter durch Support unterstützt.

Weitere Information zu Superior Drummer 3 findet Ihr hier: https://www.toontrack.com/superior-drummer-3-announcement/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*