KODAK Easyshare Z980, die ersten Fotos und Erfahrungen.

1 Kommentar

Inzwischen habe ich die Kodak Easyshare Z980 seit ca. 10 Tagen und war auch schon einige Mal mit ihr unterwegs, das Wetter ist momentan eher mies und so finde ich Zeit meine ersten Erfahrungen an Euch weiterzugeben.

Im Gegensatz zur Kodak Easyshare Z1012 IS ist die Z 980 recht groß und das erstaunliche ist das trotz der Größe recht geringe Gewicht, dies ist meiner Ansicht nach ein gewaltiger Vorteil, denn so sind auch noch „gewagte“ Makroaufnahmen aus der Hand möglich, meist ist es so das bevor das Stativ geholt und aufgebaut wurde, das Motiv schon längst wieder abgereist ist.

Das soll natürlich nicht heißen, dass die  Kodak Z980 kein Stativ Anschluss hätte, der ist vorhanden und ganz neu wir haben nun auch einen Blitzschuh integriert, speziell für die Kodak Easyshare Z980 gibt es als Zubehör den Systemblitz P20 (Zoomblitz).

Das Schneider Kreuznach Variogon Objektiv mit 24 fach Zoom (26 mm bis 624 mm bei einer Lichtstärke von f/2,8 bis f/5,0) und das Bridgekamera Konzept erspart uns mit der Kodak Z980 gegenüber DSLR (Digital Spiegelreflex Kameras) das Objektiv wechseln, ich müsste, wollte ich den gleichen Zoom Bereich mit meiner Canon abdecken sowohl das Weitwinkel wie auch das Zoom Objektiv mitschleppen und eben dann auch noch je nach Motiv die Objektive wechseln.

Da ist die Z980 klar im Vorteil, die Kamera bietet mit einer Auflösung von 12 Megapixeln ausreichend Qualität, um auch einen Ausdruck im DIN A3 Großformat zu ermöglichen, neben einer Gesichtserkennung und gut gewählten Motiv Programmen verfügt die Kodak Z980 auch über einen erweiterten Makro Modus.

Die Auslöseverzögerung von gerade Mal 0,2 Sekunden macht richtig Freude, selbstverständlich kann man mit der Kodak Z980 auch Belichtungsreihen für HDR Bilder aufnehmen.

Berghütte
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980

Auch sehr gut finde ich den Panorama Modus den ich schon in der Easyshare Z 1012 IS testen konnte, die Kamera Z980 von Kodak übernimmt das aneinanderreihen von 3 Fotos, die über einen eingeblendeten Bildausschnitt des rechten Randes vom vorherigen Bild verbunden werden, nach der Fertigstellung der drei Fotos voll automatisch.

Allerdings sollte man dies unbedingt mit einem gut austarierten Stativ in Angriff nehmen, das es aus der Hand geschossen etwas werden kann halte ich für schier unmöglich.

Feuer an der Bergkette Lorouco
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980

Sehr gut gefallen hat mir auch der Bildstabilisator der Z 980, dieser trägt dazu bei, dass auch bei voll ausgefahrenem Zoom die Bilder bei ausreichend Licht noch locker aus der Hand gemacht werden können.

Die Z980 kommt mit 4 Akkus und dem passenden Ladegerät, sehr schön ist das es sich hier um das gängige Mignon (AA) Format handelt, also sollten die Akkus mal leer und das Ladegerät gerade nicht in greifbarer Nähe sein könnt Ihr auch normale Batterien an die Kamera verfüttern oder eben andere Akkus einsetzen, wobei Kodak allerdings dazu rät nur die Original Kodak Akkus zu nutzen.

Katzenbaby
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980

Die Kodak Easyshare Z 980 kann SDHC Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB aufnehmen.

Nicht ganz so gut gefallen hat mir die Position des Speicherkartenslots, denn die Speicherkarte wird unten direkt neben den Akkus eingesetzt, sollte also die Kamera auf einem Stativ festgeschraubt sein oder ist der für das vertikale mitgelieferte anschraubbare Zusatzgriff angebracht, ist erstmal abschrauben angesagt, um an die Speicherkarte zu kommen, dito bei den Akkus.

Aber auch das ist Gewöhnungssache, sollte eine 32 GB Speicherkarte eingesetzt werden, können im Kodak RAW Format (richtig gelesen auch das beherrscht die Z 980, später mehr dazu) 1392 Aufnahmen gemacht werden.

Ich habe es mal hochgerechnet, da ich eine 4 GB SDHC Karte einsetze und mir die Kamera bei leerer Karte 174 mögliche Aufnahmen im RAW Format bei 12 MP anzeigt multiplizierte ich das mal acht, also 4 x 8 = 32 und so ergeben 8 x 174 nach Adam Riese 1392 Aufnahmen.

Da können wir auch noch weiter rechnen, nehmen wir nämlich im normalen JPG Modus bei 12 Megapixeln auf, so kommen wir bei 4 GB auf 862 Aufnahmen mal acht ergibt das dann 6896 Aufnahmen und wenn es ein HD Video sein soll (kann die Kodak Z980 nämlich auch) dann haben wir bei 4 GB Kapazität 29 Minuten zu Verfügung bei 32 GB ergäbe das dann satte 232 Minuten also knappe 4 Stunden HD Video !!.

Nahaufnahme Grille
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980

Erfreulicherweise halten die Akkus auch sehr lange, allerdings werden wir kaum die oben errechneten Aufnahmen oder Videoaufnahmezeiten mit einem Akku Pack bewerkstelligen können, somit müssen wir dann doch wieder schrauben.

Ich lasse auch den Zusatzgriff immer angeschraubt, erstmal sieht die Kamera damit wuchtiger aus und liegt besser in der Hand und weiterhin kann der Akku und SD Karten Fach Deckel nicht unbeabsichtigt aufgehen, also lieber mal schrauben aber dafür sind die Akkus und die Speicherkarte geschützt.

So nun noch ein paar Fotos, bald gibt es hier mehr zum Thema Kodak Easyshare Z 980, mein bisheriges Fazit ist, ganz viel Kamera für relativ wenig Geld, denn die Z 980 habe ich inzwischen schon für Preise unter 300,- Euro gesehen.

Die Z 980 macht einfach Spass!

Altes unbewohntes Haus
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980

Weitere Informationen zur Z 980 gibt es bei buenasideas: Kodak EasyShare Z980 die Megazoom Kamera, erste Eindrücke.

Sonnenaufgang
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980
Mobilfunksender
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980
Berghütte und Unterstand
Foto aufgenommen mit der KODAK Z980

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “KODAK Easyshare Z980, die ersten Fotos und Erfahrungen.”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen