FabFilter stellt Twin 2 vor, ein Synthesizer-Plugin mit ultraflexibler Modulation.

Das neue FabFilter Twin 2 VST PWM Synthesizer Plugin steht bei FabFilter als 30 Tage TRIAL Version zum Download bereit, hier einige Eindrücke, Bilder und Klangbeispiele.

FabFilter Twin 2 kommt mit 1.600 Sound Presets, da traut man sich ja kaum noch selbst zu basteln, es sind sowohl Sequenzen und Arpeggios wie auch recht schräge Sounds enthalten.

Ausserdem finden wir sogar gut gemeinte Piano Emulationen, die aber eher nicht an einen richtigen Piano-Sound erinnern, ansonsten ist alles vorhanden, Streicher Sounds, Brass, Flächen, Chöre.

Aber nicht vergessen wir haben es hier nicht mit einem Rompler zu tun, sondern mit einem Synthesizer und so klingt es dann auch herrlich synthetisch. Es blubbert und es groovt es ist viel Bewegung in den Sounds.

FabFilter Twin 2 Bedienoberfläche
FabFilter Twin 2 Bedienoberfläche

Die Feature List:

  • Drei hochwertige Oszillatoren mit PWM und Phase-Synchronisation
  • Vier Multimode-Filter mit Filter Panning
  • Über 1600 Presets
  • Ringmodulation
  • Neue Schnittstelle, mit was-you-use-is-what-you-see Einstellung
  • Endless Modulation Optionen, mit 16-stufigen XLFOs, XY-Controller, envelope generators, envelope followers
  • Einfach Drag-and-drop Modulation mit 50-Slot Modulationsmatrix
  • Modulationsquelle Signal Visualisierung
  • Side Chain-Eingang
  • Polyphones Portamento
  • 32-stimmig polyphon und Unisono
  • Stark verbesserte MIDI Learn Funktion
  • Unique pro-Komponenten Presets
  • Smart Parameter Interpolation
  • Umfangreiche Hilfe-Datei mit interaktiven Hinweisen
  • Undo, Redo-und A / B-Schalter-Funktionen
  • Erhältlich in RTAS, VST, AU und VST-3-Formaten für Mac OS X und Windows

Der Preis: 129 EUR 

FabFilter Twin2 Filter Sektion

FabFilter Twin2 Filter Sektion
 
FabFilter Twin2 Hilfetexte

FabFilter Twin2 Hilfetexte
FabFilter Twin 2 Interface

FabFilter Twin 2 Interface
 
FabFilter Twin 2 Modulation

FabFilter Twin 2 Modulation

Fazit: FabFilter Twin 2 klingt gut und die Anzahl der Presets ist sicherlich ein Argument für den der nicht erst selbst schrauben will, ladet euch die Trial runter ca. 3,5 MB und schaut bzw. hört es euch an!

Hier ist der Link zum Hersteller, dort könnt ihr auch die TRIAL Version herunterladen: LINK
Und hier ist mal wieder ein kleines Klangbeispiel:

FabFilter Twin Klangbeispiel

 (mal sehen wann mein Server platzt 🙂  )



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*