Es war abzusehen hier ist das erste Sampleset der VUVUZELA.

Und dann auch noch für die Dreammachine NI Kontakt, da geben die Jungs von Native Instruments seit Jahren ihr Bestes um die genialsten und authentischsten Sounds herüberzubringen und dann kommt Samplelogic mit dem Vuvuzela Instrument um die Ecke.

Die einen geben sich größte Mühe dieses blödsinnige Rumgetute aus den Fernsehübertragungen zu entfernen und Samplelogic glaubt eine Marktlücke aufgetan zu haben, man hat sich auch noch richtig gut ins Zeug gelegt, um auch die kleinsten Feinheiten der virtuell gespielten Vuvuzelas herüberzubringen.

375 Megabyte wurden gesampelt, wohl auch noch in verschiedensten Anschlag, … Aäähh Sch$%§e Anblasstärken natürlich, gesampelt um alle Feinheiten der Tröte herüberzubringen.

Ich bin eh der Meinung, das die Vuvuzela ein Plagiat ist, jawoll schlichtweg geklaut bei der deutschen Bundesbahn! Denn wenn die Jungs bauen und ein Zug kommt, dann hat einer die dankbare Aufgabe in ein gelbes Horn zu tröten, und zwar kräftig!

Egal, ich schreibe Euch trotzdem den Download Link und die Instrumentenliste der Vuvuzela hier rein….

Traditional Sounds:

  • Staccato
  • Sustain
  • Calls
  • Falls
  • Flutters
  • Swells
  • Stadium Ensemble
  • Percussive Kits

Morphed Sounds:

  • Ambience
  • Impacts
  • Melodic
  • Pads
  • Stingers
  • Rhythms

Mannoman die meinen das echt ernst, dabei hoffe ich schon inständig auf den deutschen Sieg und das Ende der Tröterei!

OK, die Sache hat auch ein gutes denn wer dieses Sampleset das 9,95 US-Dollar kosten soll (jetzt überlegt mal, was es so alles an Freeware gibt mit gutem Sound), auch nutzen will der benötigt den Kontakt Player von Native Instruments, der ist gerade in der neuen Version 4.1 erschienen und der Kontakt Player ist samt 650 MB großem Samplepack, das aus wirklich hervorragend klingenden Instrumenten besteht, gratis zu haben!

Ach so der Vorteil, tja, wenn ihr Euch den Kontakt Player 4.1 zwecks Vuvuzela Getöse im heimischen Tonstudio gezogen habt, dann habt Ihr ihn und das ist wichtig!

So der Link zu Vuvuzela von SampleLogic: www.samplelogic.com/vuvuzela.html Haben die wohl nicht mehr im Angebot …

Wollen wir mal hoffen, dass die nächsten Ballermann Produktionen nicht vor Vuvuzelas strotzen, ach so Leute und ärgert mir jetzt nicht die Bautrupps der deutschen Bundesbahn, ihr wisst was ich meine 🙂

In dem Sinne, nice Weekend!

Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “Es war abzusehen hier ist das erste Sampleset der VUVUZELA.”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen