SonEQ, neue Version 1.1 nun auch für Mac!

Der von Sonimus hergestellte Vintage EQ SonEQ wurde auf die Version 1.1 aktualisiert, neben der Beseitigung einiger Bugs hat man sich auch der grafischen Oberfläche, des nun auch für Apple Mac Computer erhältlichen, Equalizer Plugins angenommen.

Ich gleite erst einmal kurz ab und erzähl Euch was anderes recht interessantes, zum Sonimus SonEQ gibt es dann mehr Infos weiter unten.

Warum es sich lohnen kann einen Newsletter zu beziehen.

Der Tag fing heute schon gut an, in einer Mail von SPL bat man mich darum meine Empfangsbereitschaft des SPL SoundBytes Newsletters zu bestätigen und teilte mir gleichzeitig mit das diese Bereitschaft mit dem SPL MO-Verb, einem Plugin aus der SPL Analog Code® MicroPlug Serie, als Geschenk bedacht werden würde.

Da zögerte ich nicht lange, denn schon der Attacker der im letzten Jahr für einige Zeit von SPL verschenkt wurde, macht seine Arbeit bis heute sehr gut und ist ein fester Bestandteil meiner Plugin Ausstattung geworden.

Das ganze hat dann auch hervorragend funktioniert, ich habe mit einem kleinen Klick bestätigt das ich weiterhin den Newsletter von SPL lesen möchte und kurze Zeit später kam die Antwortmail mit dem Downloadlink des momentan immerhin 39,- Euro teuren Audio Plugins, als VST2 und VST 3 sowie als RTAS Plugin, außerdem war auch direkt noch ein Link für die Apple Versionen dabei, habs mir auch mal gezogen, man weiß ja nie vielleicht habe ich ja mal irgendwann einen Mac?

SPL - MoVerb SPL Analog Code® MicroPlug
Geschenkt!! SPL - MoVerb Analog Code® MicroPlug

Das SPL MO-VERB verlängert den Sustain Anteil in einem Audiosignal, hinter einen Reverb Effekt geschaltet verstärkt es so den Nachhall, ich schätze das der Name MO-Verb daher rührt, aber das SPL Plug kann weitaus mehr als nur den Reverb Effekt verstärken.

Denn das Mo-Verb MicroPlug basiert auf derselben Technik, die beim Transient Designer zur Anwendung kommt. Mittels der Differential Envelope Technology kann eine pegelunabhängige Methode eingesetzt werden mit dem das Mo-Verb jeden Aussschwingvorgang eines Signalverlaufs verstärken kann – egal, wie hoch der Pegel ist, laute und leise Signale werden hier absolut gleich behandelt.

Durch diese neue Technik ist eine Threshold-Regelung nicht mehr notwendig. Andere Regelparameter werden durch Ausrichtung am Eingangssignal musikalisch sinnvoll automatisiert. So ist es möglich nur mit einem einzigen Regler das Ausschwingverhalten eines Audiosignals intuitiv zu kontrollieren.

Insgesamt eine nette Sache und wenn der Tag schon mit einem Geschenk anfängt dann kann er eigentlich nur gut werden. Tja ich würde Euch ja vorschlagen den Newsletter von SPL zu abonieren, vieleicht bekommt Ihr ja auch noch ein MO-VERB, hier ist der LINK zu SPL: (SPL Plugins legal und gratis abstauben).

Kleiner Tipp am Rande Ihr bekommt dort auch das gratis Plugin Free Ranger, einen grafischen Equalizer mit sehr gutem und neutralem Klangverhalten.

Worum ging es hier eigentlich, ach ja um den SonEQ 🙂

Sonimus SONEQ V1.1 parametrisches Equalizer plugin, gratis
Sonimus SONEQ V1.1 parametrisches Equalizer Plugin.

Und weiter geht es mit gratis Plugins, wie ganz oben schon erwähnt hat Sonimus das parametrische Equalizer Plugin SonEQ auf die Version 1.1 aktualisiert, das Plugin wurde auch grafisch überarbeitet und sieht nun noch besser aus, am Klang ist wie bei der Version 1.0 nichts zu bemängeln, die CPU Last bleibt hervorragend.

Hier sind die Änderungen:

  • Neues grafisches Interface
  • Neue Versionen für MAC Computer (VST/ AU)
  • CPU Last nochmals verringert, Fehlerbehebung, auf einigen Rechnern gab es Probleme.
  • Die Bezeichnung bei den Gain reglern wurde von Hz auf db korrigiert.
  • Das „VU Meter“ arebietet etwas weicher, einige Bugs die hier auftraten wurden beseitigt.
  • SonEQ kann nun auch Mono audiospuren bearbeiten.
  • Zwei neue hochqualitative Filter wurden eingesetzt: High-Pass und Low-Pass.

Weitere Informationen entnehmt Ihr bitte dem ersten Artikel zum SonEQ:

SonEQ, ein vintage Equalizer Plugin gratis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen