BestService schickt uns in die Wüste, Desert Winds von Eduardo Tarilonte

DESERT WINDS, ein weiteres Werk von Eduardo Tarilonte, der sich schon mit Libraries wie „Epic World“ oder „Forest Kingdom“ eine große Fangemeinde geschaffen hat, basiert auf 21 exotischen Soundscapes in Verbindung mit vier einzigartigen orientalischen Blasinstrumenten.  DESERT WINDS soll das perfekte Werkzeug für Komponisten, Sounddesigner und Produzenten sein, einsetzbar in einem weiten Anwendungsbereich wie Filmmusik, Ambience, Games, New Age und vielen anderen. Best Service ENGINE 2 ist die Basis dieses virtuellen Instruments mit einer einfachen und übersichtlichen Bedienung sowie mit seiner sehr ansprechenden Oberfläche. Bis zu sechs verschieden Legato Typen pro Instrument in Verbindung mit den sehr tiefgründig erstellten Samples sollen ein erstaunlich realistisches Spiel ermöglichen.

Für jedes der Instrumente steht ein zusätzlicher Microtuning Ordner mit 16 Patches für die wichtigsten arabischen und türkischen Microtuning Skalen zur Verfügung. Alle wichtigen Performance Parameter können in Echtzeit editiert werden.

Die 2,5GB große Bibliothek kommt mit über 2000 einzelnen Samples von diesen Instrumenten:

  • Armenische Duduk
  • Persische Ney
  • Türkische Ney
  • Zourna

Zusätzlich sind 21 inspirierende Bonus Soundscapes enthalten. Jedes Instrument bietet 2 bis 6 verschiedene individuelle Layer, die durch beliebige Mischungen völlig neue Ambiences ergeben.

SOUNDSCAPES LIST

  • Akashic Records
  • Alexandria
  • Cavern of Winds
  • Desert Echoes
  • Desert Ghosts
  • Desert Loneliness
  • Desert Sky
  • Desert Voice
  • Desert Wind
  • Djhin, Desert Spirtis
  • Doomed Sands
  • Dune Wind
  • Forbidden Sands
  • Lava Caverns
  • Lost City of Akkad
  • Mirage
  • Mumakil Drums
  • Sand Temple
  • Taklamakan Desert
  • Talking to the Wind
  • The Anunnaki

Es gibt eine kostenlose Demo Version und die Möglichkeit Desert Winds bei SoundsOnDemand „live“ zu testen, weiter Infos, ein Video und Klangbeispiele findet Ihr bei Best Service:  www.bestservice.de

Desert Winds kostet aktuell 149,- Euro und ist ab sofort verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

3 Gedanken zu “BestService schickt uns in die Wüste, Desert Winds von Eduardo Tarilonte”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen