Das Ende nervender Kabel bei der Raumbeschallung, TEUFEL Raumfeld One

Wer kennt es nicht, störende Kabel gerade auch bei Surround Systemen für die Rearlautsprecher da diese meist quer durch den Raum geführt werden müssen. Teufel bietet nun eine interessante Alternative an der Raumfeld One ist ein sogenanntes Streaming System das anstatt mit Kabeln via WLAN funktioniert und so die Musik in jeden beliebigen Raum des Hauses transportieren kann, ganz ohne Kabel. Das kleine Kraftpaket verfügt über eine in dieser Preisklasse ungewöhnlich üppige Treiberbestückung und ist als echtes 2.1-System konzipiert. (Also Kanal rechts / Kanal links + Subwoofer)

Der separate, aus akustischen Gründen nach unten abstrahlende, 130 mm-Subwoofer verfügt über einen eigenen 50-Watt-Verstärkerkanal, die spezielle Bassreflex-Abstimmung soll für tiefreichende und spürbare Bässe sorgen. Außerdem finden wir im Raumfeld One zwei 65 mm-Mitteltöner sowie zwei 25 mm-Gewebekalotten die präzise Mitten und funkelnde Obertöne bei spritziger Dynamik wiedergeben sollen.

Die Mitteltöner und Hochtonkalotten werden von einer modernen, energieeffizienten und besonders rausch- sowie klirrarmen Class-D-Endstufe angetrieben. Zudem kann eine Feinjustierung des Bass-, Mittel-, und Hochtonbereiches über komplett digitale, verlustfreie Filter vorgenommen werden.

Auch der Digital Analog Wandler ist Spitzenklasse, gerade der begriff Cirrus logic sollte Kenner des professionellen Audiobereichs aufhorchen lassen der Wandler soll bestmögliche Klang-Performance – auch bei hochauflösendem Audiomaterial in 24 Bit und 96 kHz garantieren.

Als wahres Multitalent soll sich der Raumfeld One auch dazu eignen über eine leicht zu bedienende Raumfeld App oder einen Raumfeld Controller verschiedenen Musikquellen wiederzugeben:

1. Musik aus Ihrer digitalen Musiksammlung, die im Netzwerk, in einem NAS-System, auf einer Festplatte und/oder USB-Stick gespeichert ist.
2. Musik von Streaming-Anbietern wie Napster, simfy, Last.fm und TuneIn
3. Radio-Streams aus dem Internet von über 50.000 kostenlosen Anbietern, darunter auch lokale Stationen
4. Musik von Geräten, die per Line-in angeschlossen sind (z.B. CD-Player, TV-Gerät, iTeufel-Dock für den iPod)

Es werden aktuelle Audioformate wie MP3, WMA, WAV, AAC, FLAC oder OGG werden unterstützt sowie zusätzlich das UPnP-Protokoll. Auch hochauflösendes Audiomaterial mit 24 Bit und 96 kHz kann verlustfrei zum Raumfeld One übetragen werden. Auch eine Kommunikation mit DLNA-Geräten ist möglich.

Auch die Nutzung mehrerer Raumfeld Ones, den Connector oder andere Raumfeld Speaker in Kombination mit der Raumfeld Base (empfohlen für Multiroom) ist möglich, so kann verschiedene oder gleiche Musik in mehrere Räume zu übertragen werden. Das ganze ganzes Haus soll so kabellos beschallt werden können und die Steuerung von einem zentralen Standpunkt aus ist sehr komfortabel. Die Raumfeld Base sorgt dabei für die nötige Performance des gesamten Netzwerkes und ist zudem mit einer eigenen Festplatte ausgestattet.

Technische Daten

  • Infrastrukturmodus Ja
  • WLAN-Standards 802.11g
  • WLAN-Übertragungsrate 54 MBit/s
  • Maximale WLAN Reichweite 40,00 m
  • WLAN-Verschlüsselung WPA/WPA2 personal
  • 10/100-Mbit/s Ethernet Ja
  • Analog-Eingänge 1
  • Cinch-Eingang Stereo 1
  • MP3 Ja
  • WMA Ja
  • WAV Ja
  • AAC Ja
  • FLAC Ja
  • OGG Ja
  • M4A Ja
  • Apple Lossless Ja
  • Betriebsspannung 220-240 VAC Volt
  • Standby-Funktion Strom-optimierter Modus möglich
  • Maximale Leistungsaufnahme 100 Watt
  • Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
  • USB 2.0 USB 2.0 Host
  • LAN Ethernet
  • W-LAN 802.11g
  • Frequenzbereich von/bis 65-20000 Hz
  • Akustisches Prinzip Bassreflex
  • Gehäuseoberfläche Schleif-Lack
  • Standfuß integriert Ja
  • Verstärker-Technologie Class D
  • Verstärker-Konfiguration 2.1
  • Verstärkerkanäle 3
  • Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 25 Watt
  • Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 50 Watt
  • Ausgangsleistung „Sinus“ Satelliten-Kanal 20 Watt
  • Ausgangsleistung „Sinus“ Subwoofer-Kanal 45 Watt
  • Multiroom Ja
  • Hochtöner (Anzahl) 2
  • Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
  • Hochtöner (Material) Gewebe
  • Mitteltöner (Anzahl) 2
  • Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
  • Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
  • Tieftöner (Anzahl) 1
  • Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
  • Tieftöner (Material) Polypropylen
  • Sonstiges Downfire-Subwoofer
  • Tiefe 16,50 cm
  • Breite 40,00 cm
  • Höhe 18,50 cm
  • Gewicht 5,80 kg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen