Wie andere testen, Fotosoftware im Vergleich bei NetzSieger

Ein Blick über den Tellerrand zu werfen um zu schauen wie die Kollegen so arbeiten kann ja eigentlich niemals schaden, ich schaue hier und da einmal was andere Seiten so berichten, was gerade im Trend liegt und ob ich mit meinen Tests ähnliche oder kontroverse Ergebnisse erziele. Da es in nächster Zeit auch wieder mehr Informationen im Bereich Fotografie bei uns geben soll, habe ich daher ein wenig recherchiert und bin auf die Seite netzsieger.de aufmerksam geworden.

Das Angebot dieses Software Vergleichs Portals ist gelinde gesagt „sehr umfangreich“, neben Software Produkten wie Photo-Edit Programmen werden hier auch Apps & Spiele, Online Services wie zum Beispiel Singlebörsen und auch Produkte aus der Rubrik Business und Finanzen unter die Lupe genommen.

Da ich zum Spielen keine Zeit finde, glücklich verheiratet bin und leider viel zu wenig Geld auf dem Konto habe um etwas anlegen zu können widmen wir uns hier also der Testrubrik Bildbearbeitung Software im Vergleich.

Angetreten sind insgesamt 12 Bildbearbeitungsprogramme in der Preisklasse von knapp 50,- Euro bis hinauf zu fast 600,- Euro, wir finden die alten Bekannten Adobe, Corel, AcdSee sowie Zoner und auch einige nicht ganz so bekannte Produkte.

Leider hat es die Perfect Photo Suite von One One Software nicht in den Test geschafft, ich schreibe dies nur, weil diese mein persönlich absoluter Preis/Leistungssieger im Jahr 2014 gewesen ist.

Bevor es in die detaillierten Testberichte der einzelnen Produkte geht, bietet netzsieger.de eine Vergleichs-Tabelle an, in der alle Bildbearbeitungsprogramme anhand Ihrer Ausstattung bewertet werden, dies ist natürlich eine recht übersichtliche und für ein Aussonderungsverfahren bestens geeignete Lösung, ich schaue was brauche ich und wähle dann die Software aus welche mir eben genau diese Funktionen bietet.

NetzSieger-BildBearbeitung-2015 -2

Zu den einzelnen Testberichten
Zu den einzelnen Testberichten

Um die einzelnen Testberichte der jeweiligen Bildbearbeitungssoftware lesen zu können, müssen wir auf das jeweilige Miniaturbild der Software oben klicken, mir hat sich dies nicht sofort erschlossen und eigentlich bin ich nur durch einen Zufall darauf aufmerksam geworden, hier sollten die geschätzten Kollegen noch ein wenig nacharbeiten, insbesondere deshalb, da auch kein Hinweis erscheint wie zum Beispiel „Zum Testbericht von …..“, sobald ich mit der Maus über die Produktbilder fahre.

Sehr schön finde ich das netzsieger direkt oben rechts über dem jeweiligen Einzeltest das Pro und Kontra sowie einen relevanten Auszug aus dem Fazit darstellt, auch das Testergebnis in Punkten, bis zu fünf Punkte können erreicht werden, gibt hier schnell einen Überblick der Bewertung. Zudem finden wir rechts neben dem Testbericht die Bestenliste anhand der Testergebnisse der Redaktion sowie darunter eine Bestenliste, die auf der Beliebtheit der einzelnen Produkte basiert. Dieser Beliebtheitswert wird ermittelt in dem die Besucher die Möglichkeit haben die vorgestellten Software Produkte mittels einem „Gefällt mir“ Daumen nach oben zu bewerten. Ich finde das ist eine wirklich gute Idee, so kann der geneigte Software Interessent neben der Bewertung der Redaktion auch sehen was andere Nutzer von der jeweiligen Software halten.

Im folgenden Teil widmen sich die Software Tester den einzelnen Funktionen der jeweiligen Bildbearbeitungsprogramme, es wird dargestellt, welche Funktionalitäten in welcher Software vorhanden sind und wie gut diese funktionieren. Das Problem bei einem Vergleichstest ist ja immer einen allgemeingültigen Konsens zu schaffen indem versucht wird die Funktionen zu finden die auch wirklich alle am Test teilnehmenden Produkte aufweisen. Anderseits kann sich ein Software Produkt aber eben auch daher auszeichnen, dass eine gewisse Funktionalität vorhanden ist, welche die anderen teilnehmenden Produkte eben nicht aufweisen. netzsieger geht den zweiten Weg und stellt die Besonderheiten der einzelnen Bildbearbeitungsprogramme vor und bewertet dieses dann.

 

NetzSieger Software Vergleich Bildbearbeitung Einzeltest (Auszug)
NetzSieger Software Vergleich Bildbearbeitung Einzeltest (Auszug)

Sehr schön ist, dass auch die Anforderungen welche die jeweilige Software an das Computersystem stellt, aufgezeigt werden, so kann es nicht passieren, dass die laut dem Testergebnis bestens geeignete Bildbearbeitungssoftware den Kauf eines neuen Computer nach sich zieht. Ich schreibe dies, da mir das schon einmal passiert ist, ich bin nicht traurig darum aber es ist weitaus besser, wenn der Hunger an Speicher und Prozessor-Power vorher aufgedeckt wird.

Im Einzelnen werden die jeweiligen Testberichte in die Abschnitte Funktionen, Leistung, Bedienung, Hilfe & Support sowie eine Zusammenfassung (Fazit) aufgeteilt. Insgesamt sind die Testberichte informativ und bringen das Wesentliche schnell und unkompliziert auf den Punkt.

Von den getesteten Bildbearbeitungsprogrammen kenne ich so ziemlich alle, ich bin über das eher mäßige Ergebnis von ZONER Photo Studio 17 pro etwas überrascht wundere mich aber kein bisschen über den Platz 1 von Adobe PhotoShop Elements, das AcdSee Pro 8 für den Profi nicht ausreichend sein soll ist mir auch ein wenig suspekt aber ein Testbericht stützt sich ja immer auch auf das subjektive Empfinden des jeweiligen Test Redakteurs.

Insgesamt ist der hier gemachte Vergleich von gängigen Bildbearbeitungsprogrammen sehr gut gelungen und der Gesamttest bietet für den Kaufinteressenten einen guten Überblick. Über den Button „Zum Anbieter“ können weitere Informationen über die jeweilige Software eingeholt und ein möglicher Kauf direkt abgewickelt werden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen